Dienstag, 17. Juni 2008

Tai Chi Doktorarbeiten

Es gibt etliche Doktorarbeiten / Diplomarbeiten über Geschichte und Wirkungen des Tai Chi Chuan. Einige dieser Doktorarbeiten / Diplomarbeiten sind auch in Netz gestellt worden, ganz oder teilweise.

* Die Tai Chi Diplomarbeit von Jörg Rosenkötter; Fachhochschule Fulda, 2003: „Taijiquan - die chinesische Kampf- Bewegungskunst als Methode der sozialen Arbeit.“ Auf der Internetseite sind Auszüge aus der Tai Chi Diplomarbeit veröffentlicht: Die Geschichte des Taijiquan; Grundlegende Prinzipien (Das Prinzip des Wassers, Das Prinzip der Spirale, Yin und Yang); Die Idee des Qi; Taijiquan und Gesundheit; Auswirkungen des Taijiquan; aus schulmedizinischer Sicht Auswirkungen des Taijiquan; aus der Sicht der TCM; Kurze Beschreibung der 13 Grundtechniken; Die Bedeutung der
Partnerübungen.: www.taichibalance.de

* Tai Chi Diplomarbeit „ Die Anwendbarkeit von Taijiquan, Qi Gong als Inhalt und Methode in der Sporttherapie. Wie lassen sich diese Bewegungsformen der Traditionellen Chinesischen Medizin in unser westliches Therapiekonzept einbetten?“. Die Diplomarbeit stammt von der Universität Leipzig, Sportwissenschaftliche Fakultät, Institut Rehabilitationssport, Sporttherapie und Behindertensport und steht als PDF-Text im Internet: Tai Chi Diplomarbeit

* Tai Chi Doktorarbeit (Magisterarbeit) "Die chinesischen Kampfkünste in der Legende, der chinesischen Literatur und Philosophie“ aus Österreich.": Die hier einmal verlinkte Seite existiert nicht mehr.

* Zweimal Doktorarbeit zum Thema „Was ist Tai Chi?“ Die Diplomarbeit der Physiotherapeutin Viviane Sieber als PDF-Datei. Die Maturarbeit von Stefan Braun: Die hier einmal verlinkte Seite existiert nicht mehr.

Tai Chi Magisterarbeit – Buch: Die Tai Chi Doktorarbeit "Transfer des Taijiquan vom Osten in den Westen. Untersuchung zur Übertragbarkeit eines chinesischen Bewegungskonzeptes." von Kampfkünstler, Sportwissenschaftler und Sinologe Michael Buss ist als Buch erschienen. Wie wird die alte Kampfkunst Tai Chi Chuan verändert, durch ihre Verbreitung über der ganzen Welt und den Kontakt mit der westlichen Wellness-Bewegung (vom Wettkampfsport bis zum Taiji-Dancing), wird in der Doktorarbeit gefragt? Wie wird und wurde Tai Chi in China unterrichtet? Wie sind die chinesischen Fachbegriffe (Qi, Xin, Shen, Yi) zu verstehen? Wie wird das Bewegungskonzept des Tai Chi gesehen von der Sportwissenschaft? Die Rolle verschiedener Interessentengruppen für das Taijiquan. Die Unterschiede in der Unterrichtsmethodik zwischen Ost und West. Yi, Shen und Xin - das Konzept der Lenkung der Aufmerksamkeit im Taijiquan. Qi und Vorstellung und ihre Rolle für die Bewegung. Taijiquan Stile im Vergleich: Chen Stil, Yang Stil, Wu Stil, Sun Stil. Analyse der Körperhaltung: Fuß, Bein, Knie, Becken, Wirbelsäule, Kopf, Brust, Arm. Sechs Arten von Entspannung: ausbreitend, öffnend, sinkend, Ruhe, Geschmeidigkeit, Auflösung. Biomechanische Grundprinzipien im Taijiquan.: Transfer des Taijiquan vom Osten in den Westen. Buch. - Ansicht bei Amazon

Tai Chi Prinzipien für Manager – Buch: Wie Tätigkeiten und Verhaltensweisen nach Tai Chi Prinzipien gestalte. Wie Konflikte produktiv austragen? Wie die Kommunikation verbessern?: Taijiquan Prinzipien für Menschen in Unternehmen und Organisationen: Fundamentale Prinzipien der inneren Kampfkunst Taijiquan im Management anwenden. Buch. – ansehen bei Amazon

Keine Kommentare:



Muskeln brauchen Training; aber welches? – Bücherliste: Auch beim Muskeltraining ist es nicht gut, einfach so drauflos zu trainieren. Die Übungen sollten gut aufeinander abgestimmt sein. Oft ist weniger auch mehr.: 7 Methoden, meine Muskeln zu trainieren - Bücherliste


Beliebte Posts