Samstag, 5. Juli 2008

Kampfkunst Spiele Revierverhalten

Schlagzeilen 2008 Juli Teil 1

* Der Text „Schere, Stein, Papier“ vergleicht die Anwendung der Kampfkunst WingTsun mit Spielen wie Schach, Go, Oggy-Hörnchen und Schere, Stein, Papier: Die hier einmal verlinkte Seite existiert nicht mehr.
kampfsportarten-abc.de/kampfsportarten-liste/wing-chun/

* Der Artikel „Bis hierher und nicht weiter!“ widmet sich der Behauptung, dass das größte Gewaltpotential beim zivilisierten Menschen entsteht aus Territorialverhalten bzw. Revierverhalten. Die meisten Lebewesen sind bewußt oder unbewußt darauf aus, ihr Revier zu verteidigen. Wer in seinem Revier ist, für den ist Flucht keine Alternative mehr zur Konfrontation. Verstärkt wird dieses Potential oft noch durch die Gruppendynamik.: Die hier einmal verlinkte Seite existiert nicht mehr.

* Kungfu als Trickfilm. Im Animations-Film „Kung Fu Panda“, der im Juli 2008 in die deutschen Kinos gekommen ist, will der faule und dicke Panda Po (Stimme von Hape Kerkeling) ein richtiger Kämpfer im Kungfu werden. Die respektlose Großklappe schlägt sich mit Hilfe von Freunden und Kungfu Meistern durch. Es sind auch witzige Filmausschnitte zum Film „Kung Fu Panda“ ins Netz gestellt.: Die hier einmal verlinkte Seite existiert nicht mehr.


* Schweizer Dojo in der Region Zürich mit Kampfsportartikel-Shop steht zum Verkauf: Die hier einmal verlinkte Seite existiert nicht mehr.

* Forrest Yoga Foundation Teacher Training erstmalig in Deutschland: www.openpr.de/news/Forrest-Yoga--Teacher-Training


Neuer Videoclip:
Kurz-Darstellungen von Tai Chi und Qigong Bewegungen.

Keine Kommentare:



Muskeln brauchen Training; aber welches? – Bücherliste: Auch beim Muskeltraining ist es nicht gut, einfach so drauflos zu trainieren. Die Übungen sollten gut aufeinander abgestimmt sein. Oft ist weniger auch mehr.: 7 Methoden, meine Muskeln zu trainieren - Bücherliste


Beliebte Posts