Mittwoch, 8. Oktober 2008

Kampfkunst Diskussionen nicht moeglich

In dem Blog-Beitrag „Warum Karateka nicht diskutieren können“ stellt der Autor die These auf, dass es in Kampfkunstforen keine wirklichen Diskussionen gibt. Die Kampfsportler sind nach Meinung des Autors nicht in der Lage, miteinander zu kommunizieren. Es wird nur emotional mit Rechthaberei reagiert, es wird geschrien statt zugehört.: http://michael-karatedo.blogspot.com/warum-karateka-nicht-diskutieren.html

Keine Kommentare:



Muskeln brauchen Training; aber welches? – Bücherliste: Auch beim Muskeltraining ist es nicht gut, einfach so drauflos zu trainieren. Die Übungen sollten gut aufeinander abgestimmt sein. Oft ist weniger auch mehr.: 7 Methoden, meine Muskeln zu trainieren - Bücherliste


Beliebte Posts