Mittwoch, 22. Juli 2009

Atmen gegen Depression und Psychosen - Studie

In einer Pressemitteilung wird von einer Studie berichtet, über die Wirkung von Yoga Atemübungen (Sudarshan Kriya Yoga) gegen Ängste. Die Atemübungen sollen als Begleittherapie den Patienten helfen, eine Führungsrolle in ihrer Therapie zu übernehmen und ihre eigenen Fähigkeiten zu entdecken. Depression und Psychosen gingen mit den Atemübungen nachweislich zurück.

Keine Kommentare:



Muskeln brauchen Training; aber welches? – Bücherliste: Auch beim Muskeltraining ist es nicht gut, einfach so drauflos zu trainieren. Die Übungen sollten gut aufeinander abgestimmt sein. Oft ist weniger auch mehr.: 7 Methoden, meine Muskeln zu trainieren - Bücherliste


Beliebte Posts