Mittwoch, 30. September 2009

In den eigenen Fusz schieszen – humorvoller Kampfkunst Vergleich

Auf den Forumseiten von Spin.de werden bekannte Kampfkünste miteinander verglichen. Wie würde der jeweilige Kampfkünstler die Aufgabe angehen, sich in den Fuß zu schießen? Miteinander verglichen werden Karate, Taekwondo, Judo, Hapkido, Ving Chun (Özden), Wing Tsun (Leung Ting), Wing Chun (Wilhelm Blech), Ving Tsun (Wong Shun Leung), Tai Chi, Iaido, Shaolin Kung Fu, Ultimate Fighting, K1, Capoeira, Ninjitsu, Aikido, Boxen, Krav Maga, WenDo.: Kampfsport-Witz – Forum-Artikel

Dienstag, 29. September 2009

Etikette fuers Push Hands Training

Der englische Artikel „Pushhands Etiquette“ auf Pushhands.com zu Benimmregeln beim Push Hands Training
* die Regeln sind nötig, weil zwei Menschen nahe beieinander üben, atmen und schwitzen
* nicht zum Training kommen, wenn man erkältet ist
* immer ein T-Shirt zum Wechseln dabeihaben
* einen frischen Atem mitbringen
* frisch gewaschen sein

Zum Artikel: Die hier einmal verlinkte Seite existiert nicht mehr.

Montag, 28. September 2009

Qigong Massage bei Autismus - Videoclip

Auf den Seiten von Theautismnews.com ein (englischsprachiger) Videoclip: Wie eine Qigong Massage bei Autismus aussieht und wie die chinesische Medizin Autismus betrachtet.: Die hier einmal verlinkte Seite existiert nicht mehr.

Sonntag, 27. September 2009

Das Qi der Nieren staerken – Qigong Uebungen gegen das Altern


Die Nieren speichern die Lebenskraft
Die Nieren spielen in der Traditionellen Chinesischen Medizin eine ganz besondere Rolle. Mit dem Begriff „Nieren“ ist in erste Linie das Qi der Nieren und Nierenkreislauf gemeint. Die Nieren gelten als die "Wurzeln des Lebens". Die Nieren speichern das Qi, das jeder von seinen Eltern erhalten hat (Ursprungsqi, vorgeburtliches Qi, wahres Qi, Zhen-Qi). Das „vorgeburtliche Qi“ wird in den Nieren gespeichert wie in einer Batterie. Das Qi in den Nieren repräsentiert die Lebenskraft. Dieses Qi kann nicht wieder ersetzt werden, man kann nur sparsam damit umgehen. Dazu kann man das „nachgeburtliche Qi“ nutzen, das aufgenommen wird durch Nahrung oder die Atemluft.
Der Nieren-Kreislauf beeinflußt auch viele andere Organe. Starke Knochen gehen zurück auf ein starkes Nieren Qi. Immunsystem und Selbstheilung beziehen ihre Energie aus den Nieren. Die Funktionsfähigkeit des Gehirns wird durch das Qi der Nieren beeinflußt. Die Nieren bestimmen über die Intelligenz. Auch die Sexualkraft steht mit dem Nierenkreislauf in Verbindung.

Das Altern beginnt in den Nieren
Wenn das Qi aus den Nieren strömt, dann schwindet die Lebenskraft. Dies ist die Ansicht der Traditionellen Chinesischen Medizin und auch der Inneren Alchemie. Fehlende Energie in den Nieren bedeutet fehlende Lebensenergie. Dies kann sich in einer allgemeinen körperlichen Erschöpfung und Trägheit äußern. Fehlende Energie im Nieren-Kreislauf beschleunigt das Altern. Chinesen sind ständig in Sorge, ihr Nieren Qi zu verlieren. Wenn man nicht genügend Energie für den Alltag hat, dann greift der Körper auf die Energiereserven in den Nieren zurück. Dies wiederum verkürzt die Lebensspanne.

Die Nieren als Jungbrunnen
Die Stärkung des Nieren-Qi hilft gegen Altersbeschwerden. Das Nieren Qi sollte so früh als möglich geschützt werden. Zur Stärkung des Nieren-Qi gehört eine gesunde Lebensweise, vernünftige Ernährung und Qigong Übungen.

Das Nieren Qigong
In der Schulmedizin spielen die Nieren auch eine wichtige Rolle, haben für den Körper aber eine Funktion als Filter. Man kann einiges für die Nieren tun, wie das Vermeiden von Giftstoffen oder eine ordentliche Mundhygiene. Die Traditionelle Chinesische Medizin hat nicht nur eine andere Vorstellung von der Nierenfunktion, sie bieten auch noch Körper/Geist Übungen in der Qigong Tradition an.
Viele Übungen im Qigong enthalten direkt oder indirekt auch Übungen für die Nieren. Dazu kann gehören das Wärmen der Nieren mit den Handflächen, die zuvor aneinander gerieben wurden. Tai Chi Üben ist ebenfalls gut für die Nieren. Auch Atemübungen können die Nieren stärken.
Daneben gibt es ein eigenes Nieren Qigong. Ziel der Qigong Übungen für die Nieren ist die Verbesserung der Speicherfähigkeit der Nieren für das Qi und das Verhindern des Ausströmens von Qi. Erschöpfungszuständen soll vorgebeugt werden und alle negativen Auswirkungen auch auf die anderen Organe.
Das Nieren Qigong wird häufig geübt gegen Beschwerden in den Wechseljahren. Der Erfolg der Übungen kann gesteigert werden, je früher man damit anfängt. Das Nieren Qigong kann das Altern nicht verhindern, es kann aber helfen, gesund älter zu werden.



Links zum Thema Nieren Qigong

* Link zu einem Vortrag über die Nieren aus Sicht der Traditionellen Chinesischen Medizin.: Vortrag zum Organ Niere

* Gentle Exercises for Optimal Health: Charging the Kidneys: Die Beschreibung einer Leber Qigong Übung auf Englisch.



Nieren Qigong Video




Im Video „Qi Gong und die Niere“ (Spieldauer 03:36 Minuten) geht es um die Kräftigung der Nierenfunktion. Wie sie positiv ist für das Immunsystem und die Lebenserwartung. Was Qigong Übungen es dafür braucht.

Nieren Qigong Videos

Fünf Elemente Qigong für die Nieren Im Video (Spieldauer 09:41 Minuten) wird ein weiteres Qigong für die Nieren vorgeführt. Es ist ein Teil aus dem Fünf Elemente Qigong. Geübt wird es von einer Lehrerin mit ihren Schülern. Die Sprache ist Deutsch.: N i e r e n Q i g o n g - Videoclip ansehen auf Youtube

Heilender Nieren-Laut Im Video (Spieldauer 05:20 Minuten) werden die sechs heilenden Laute gezeigt. Mit diesen Lauten werden die inneren Organe erreicht. Einer davon ist der Nieren-Laut. Im Film kommt der Nieren-Laut ab Minute 03:20.: Die s e c h s h e i l e n d e n L a u t e - Videoclip ansehen auf Youtube

Nieren-Laufen Qigong Im Video (Spieldauer 01:02 Minuten) wird das Nieren-Laufen gezeigt. Es ist ein Blick in eine Qigong Klasse. Zu hören sind die Trainingsgeräusche.: N i e r e n L a u f e n Qigong - Videoclip ansehen auf Youtube



Nieren Qigong Übung lernen – DVD: Die DVD wurde herausgegeben vom Tian Gong Institut und ist gedacht für das Selbststudium der Nieren-Qi-Gong-Übung mit Energieübertragung.: Nieren-Qi-Übung mit Energieübertragung. DVD – ansehen bei Amazon


Müdigkeit kommt aus den Neben-Nieren – Buch: Eine Schwäche der Nebennieren hat klare Auswirkungen. Von daher kommen Müdigkeit, Erschöpfung und Antriebslosigkeit. Was kann ich dagegen tun?: Grundlos erschöpft?: Nebennieren-Schwäche – das Stress-Syndrom des 21. Jahrhunderts. Was ist Cortisol-Mangel und wie können wir ihn heilen? Buch. – ansehen bei Amazon


Das könnte Sie auch interessieren:

* Nieren Qigong Übungen zur Entgiftung, Verjüngung und für mehr Lebensenergie.

* Lungen Qigong – zur Stärkung der Abwehrkräfte im Körper

* Faszien Übungen - Fitness aus dem Bindegewebe holen



Donnerstag, 24. September 2009

Qigong Meditation vor Stonehenge - Videoclip


Meister Nan Lu demonstriert und erklärt (in Englisch) die Qigong Meditation: "Dragon Stands Between Heaven and Earth".

Mittwoch, 23. September 2009

Zurueckrollen / Lu – Tai Chi Technik und Uebung

Lu (Zurückrollen) – eine grundlegende Technik im Tai Chi Chuan
Lu (Lü, Zurückrollen, Roll Back) gehört zu den Acht Grundtechniken (Bafa) in der Inneren Kampfkunst Tai Chi Chuan. Geübt wird Lu (Zurückrollen) in der Tai Chi Form, besonders in der Bewegungsfolge Den Vogel beim Schwanz fassen und beim Push Hands Training.

Lu - Kraft umleiten, Kraft ableiten, ziehen, zurückweichen.
Es ist ein natürlicher Reflex, einer eindringenden Kraft einen Widerstand entgegenzusetzen. In der Tai Chi Technik Lu (Zurückrollen) wird kein Widerstand entgegengesetzt. Im Gegenteil, für den Angreifer scheint sich der Körper seines Gegners aufzulösen. Dabei kommt der Angreifer aus dem Gleichgewicht und macht sich selbst angreifbar. So kann auch ein Angreifer besiegt werden, der eine viel größere Körperkraft hat, als man selber.

Anwendung der Tai Chi Technik Lu (Zurückrollen)
Die Kraft eines Angreifers wird mit Lu zum Boden abgeleitet. Der geraden Kraft eines Gegners wird mit einer drehenden Bewegung ausgewichen oder aufgenommen. Die Drehung ist so winzig, dass sie vom Gegner oder von einem Zuschauer kaum wahrgenommen wird. Diese subtilen Körperbewegungen erfordern auch eine subtile Wahrnehmung durch das Gehirn, die auch zum Training gehört.


Im Videoclip werden vom Tai Chi Lehrer Michael Gilman die Tai Chi Techniken Peng (Abwehren) und Lu (Zurückrollen) erklärt und demonstriert.



Im Videoclip demonstriert Kampfkunst Meister Bruce Frantzis die Tai Chi Technik Lu (Zurückrollen) bei einem Tai Chi Treffen.



Kurzer Videoclip mit einer Demonstration der Tai Chi Technik Lu (Zurückrollen, Roll Back) mit einem Partner.


Vorstellungsbilder für die Tai Chi Technik Lu (Zurückrollen)
Bruce K. Frantzis erwähnt in seinem Buch Die Kraft der inneren Kampfkuenste unter anderem folgende Vorstellungsbilder für Tai Chi Technik Lu (Zurückrollen):
* Es ist, als ob jemand versucht, mit seiner Körperkraft eine Tür aufzudrücken. Wenn die Tür plötzlich geöffnet wird, fällt er auf die Nase. Mit der Tai Chi Technik Lu (Zurückrollen) wird diese imaginäre Tür geöffnet.
* Eine „Dumme Kraft“ stürmt ohne Selbstkontrolle los. Eine „Intelligente Kraft“ kann sich dosieren und blitzschnell der Situation anpassen. Ein Stierkämpfer besiegt den Stier, indem er dessen dummer Kraft ausweicht.

Montag, 21. September 2009

Eroeffnung einer Kampfkunst Schule

Artikel auf Wingtsunwelt.com über die erfolgreiche Eröffnung einer Kampfkunstschule. Zwei Jahre brauchte es von der Idee bis zur Umsetzung.: Die hier einmal verlinkte Seite existiert nicht mehr.

Sonntag, 20. September 2009

Training und Zeit

Ein Artikel auf Wingtsunwelt.com: „Trainieren ohne Zeit zu investieren – wie kann das gehen?“

Über eine Studie, dass kurze Höchstleistungen mehr Trainingserfolg bringen als Ausdauertraining. Wie kann diese Erkenntnis zum Kampfkunsttraing genutzt werden? Als Hilfe die geistige Konzentration auf die Bewegungen verbessern.: Die hier einmal verlinkte Seite existiert nicht mehr.

Donnerstag, 17. September 2009

Tai Chi Musik und Zeichnungen - Videoclip

Mit dem folgenden Videoclip kann man entspannen mit Tai Chi Musik und einer kleinen Bildergalerie mit passenden Zeichnungen.

Dienstag, 8. September 2009

Gottesanbeterin Tai Chi, Kleiner Kreislauf, Kritik an Qigong ... Innere Kampfkuenste September 2009

Newsletter Innere Kampfkuenste September 2009 - Ausgabe 62
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
* Neues im Newsletter-Blog
* Neues aus Weblogs, Foren und Homepages in Schlagzeilen
* neue CD: Qigong Uebung - Kleiner Himmlischer Kreislauf
* Vortrag: Tai Chi Stil der Gottesanbeterin
* Aktuelles Taijiquan & Qigong Journal
* InnereKraftShop: Tai Chi und Qigong Lehr-DVDs und Buecher
* TV-Tipp: 13teilige Serie ueber die Wudang Berge / Deutsche in China
* Besondere Tage im Oktober
*
Tai Chi und Qigong Veranstaltungen bis 31. Oktober 2009
* Allgemeiner Tipp:
Mit alten Geraeten den Planeten retten
* Zum Schluss: Glueck gehabt


Neues im Newsletter-Blog
-------------------------------------------------------------------------
* An (Abwaertsdruecken) - Tai Chi Technik und Uebung. Abwaertsdruecken gehoert zu den Acht Grundtechniken (Bafa) in der Inneren Kampfkunst Tai Chi Chuan. Geuebt wird An in der Tai Chi Form, besonders in der Bewegungsfolge "Den Vogel beim Schwanz fassen" und beim Push Hands Training. Mit Videoclip zur Demonstration.: An (Abwaertsdruecken) - Tai Chi Technik und Uebung. - Blog-Artikel

* Der Kleine Himmlische Kreislauf - eine Qigong Meditation fuer mehr Energie. Mit der Qigong Uebung zum Kleinen Kreislauf kann der Flusz des Qi aktiviert und gespuert werden. Wichtige Meridiane und Vitalpunkte werden geoeffnet. Blockaden werden geloest. Die Organe werden vitalisiert. Im Koerper wird ein innerer Ausgleich geschaffen zwischen Yin und Yang. Der Koerper wird tief entspannt. Das Qi wird gestaerkt. Mit der Staerkung des Qi wird auch der Koerper gestaerkt. Der Uebende fuehlt sich voller Kraft und Energie. Wie ein kraeftiger Strom routiert das Qi im Kleinen Kreislauf.
Der Kleine Kreislauf ist eine Uebung im Qigong, in der Traditionellen Chinesischen Medizin, in den Innere Kampfkuensten und ist eine Uebung fuer die Innere Alchemie.: Der Kleine Himmlische Kreislauf - eine Qigong Meditation fuer mehr Energie. - Blog-Artikel

* Religioese Kritik an Yoga, Qigong oder Tai Chi - eine Uebersicht. Kritik-Punkt: Es wird ein (falscher) Gott angebetet. Kritik-Punkt: Gott wird durch die Natur / das Qi ersetzt. Kritik-Punkt: Boese Geister werden (moeglicherweise) angelockt. Kritik-Punkt: Es funktioniert gar nicht, weil es Scharlatanerie ist. Kritik-Punkt: Es funktioniert gar nicht, weil man so gar nicht wirklich heilen kann. Kritik-Punkt: Die Einheit von Koerper und Geist. Kritik-Punkt: Entspannen kann man auch durch Beten.: Religioese Kritik an Yoga, Qigong oder Tai Chi - eine Uebersicht. - Blog-Artikel



Neues aus Weblogs, Foren und Homepages in Schlagzeilen
-------------------------------------------------------------------------------------------------------
* Tai Chi mit 74 - Videoclip. Die 74 Jahre alte Joy uebt in einem langen Rock Tai Chi.
* Mit Tai Chi Weltrekord ins Guinness Buch der Rekorde. Am 08. August 2009 haben sich 33.996 Tai Chi Uebende im Vogelnest National-Stadion in Peking zu einer Tai Chi Vorfuehrung versammelt.
* White Crane Kungfu - wie richtig trainieren. Der Tai Chi und Qigong Meister Yang Jwing-Ming in seinem (englischen) Artikel "White Crane Gongfu Training Key Points" ueber wichtige Punkte zum White Crane Kungfu Training.
* Muskelmaenner machen Qigong - Videoclip
* Die Atmung beobachten - Kampfkunst Artikel. Die Atmung spiegelt den Zustand eines Menschen. Wer seine eigene Atmung beobachtet, gewinnt Erkenntnisse ueber sich selbst.
* Betrunkene nehmen Yogastellungen ein - Fotostrecke. Betrunkene schlafen ihren Rausch aus, offensichtlich in Yogastellungen.
* 101 Tipps zur Meditation - Artikelserie. In der (englischen) Artikelserie "101 Proven Tips for Powerful Meditation!" werden 101 Tipp gegeben fuer die Meditationspraxis.
* Kakteen machen Yoga. Eine Yoga-Praktizierende ueber die Verbindung zwischen Kakteen und Yoga.
* TaiJi Fire Ball - neues Tai Chi Geraet. So wie es aussieht, handelt es sich dabei um eine Art Tai Chi Griffel mit einem Holzball in der Mitte.
* Tai Chi Wiese gefunden. Im Internet kann man auch den eigenen Tai Chi Uebungsplatz finden.
* Was ist Xingyiquan - Artikel. Die Kampfkunst Meister Dr. Yang Jwing-Ming und Liang Shou-Yu beschreiben in dem (englischen) Artikel "What is Xingyiquan?" diese Innere Kampfkunst.
* Qigong Uebung gegen Arthritis - Videoclip
* Tai Chi Skulptur in Taiwan. Auf einer Ausstellung in Taiwan ist eine Tai Chi Figur zu sehen.
* Erfahrungen als Moench sammeln. Im Artikel "Auszeit in Asien: Moench auf Zeit" auf Geo.de berichtet der Coach und Trainer Erik Hausstaedtler ueber seine Erfahrungen in einem buddhistischen Kloster.
* Kampfkunstlehrer mit Diplom - Interview. Das Interview "Fachausbildung zum dipl. Kampfkunstlehrer" mit Fredy Kuhn ueber die Ausbildung zur Kampfkunstlehrerin / zum Kampfkunstlehrer
* Baguazhang Stock Uebungen - Videoclips. Techniken, die besonders die Spiralen in den Haenden betonen.



neue CD: Qigong Uebung - Kleiner Himmlischer Kreislauf----------------------------------------------------------------------------------------------------------
"Urspruenglich wurde der Kleine himmlische Kreislauf als Grundlage fuer weitere alchemische Prozesse in der Koerper-/Geist-Landschaft des Menschen praktiziert. Bei genuegend starkem Qi im Unteren Dantian (Xia-Dantian) lief dieses ueber und floss reinigend, oeffnend und kraeftigend in die beiden Wundermeridiane (Auszerordentliche Gefaesze) Du- und Renmai. ... Insbesondere das Gehirn wurde auf diese Weiste gekraeftigt und genaehrt, so dass weitere Prozesse der energetisch-spirituellen Reifung in Gang gesetzt werden konnten."
* Voruebung zur Staerkung des Qi
* Voruebung zur Staerkung des Unterleibes
* Der kleine himmlische Kreislauf mit Atemfuehrung
* Der kleine himmlische Kreislauf fuer Fortgeschrittene
2009, 148 Minuten, 25,00 Euro (ohne Gewaehr)



Vortrag: Tai Chi Stil der Gottesanbeterin
------------------------------------------------------------------------
Auf den Seiten von taichi-adler.de ist der Text zu einem Vortrag ueber den in Deutschland kaum bekannten Tai Chi Stil der Gottesanbeterin (Dang Lang) zu finden:
* Dang Lang Tai Chi Chuan entstanden aus Dang Lang Chuan und dem Wudang Tai Chi Chuan
* die Gottesanbeterin als Vorbild fuer den Kampf und fuer viele chinesische Kampfkuenste
* das Gottesanbeterin Kungfu als Kampfkunst der chinesischen Armee
* charakteristische Techniken des Gottesanbeterin Kungfu und Tai Chi
* Gottesanbeterin Tai Chi als die Verschmelzung einer harten mit einer weichen Kampfkunst
* Die Geschichte des Dang Lang Tai Chi Chuan
* Verstaendnis und Einordnung des Dang Lang Tai Chi Chuan
Zum Vortrags-Text:
Die hier einmal verlinkte Seite existiert nicht mehr.


Aktuelles Taijiquan und Qigong Journal------------------------------------------------------------------------------------
Im Heft 37 - 3/2009 des Taijiquan & Qigong Journals sind folgende Artikel enthalten:
* Die Ganzheit erhalten. Qigong ist Teil der chinesischen Kultur, nicht der Medizin. Von Foen Tjoeng Lie.
* Das Ego loslassen. Interview mit Wee Kee Jin. Von Hella Ebel.
* Die Harmonie widerstreitender Kraefte. Wandlungsphase Metall. Von Joachim Stuhlmacher.
* Wesentliche Kraft entwickeln. Ein biomechanischer Zugang zum Taijiquan. Von Frieder Anders.
* Das Qigong-Phaenomen. Entstehung, Entwicklung und Rolle innerhalb der staatlichen Politik der VR China. Von David Weis.
* Das große Essen. Von Wang Ning.
* Jubilaeumsfeier 20 Jahre Taijiquan und Qigong Netzwerk. 16. / 17. Mai 2009 in Hamburg.
* 2. Symposium "Medizinisches Qigong fuer Gesundheitsfoerderung und Lebenspflege" 9. / 10. Mai 2009 in Dietfurt a. d. Altmuehl
Homepage Taijiquan & Qigong Journal: www.tqj.de



TV-Tipp: 13teilige Serie ueber die Wudang Berge-------------------------------------------------------------------------------------
Das chinesische Fernsehen hat in seinem englischsprachigen Kanal eine 13teilige Serie ueber die Wudang Berge (Wudangshan) ausgestrahlt.(Vielen Dank an Yuergen Oster von www.wudang-dao.de fuer den Tipp.)



TV-Tipp: Deutsche in China-------------------------------------------------------------------------------
Sendung: Mein Gott, wir gehen nach China!
Inhalt der Sendung: Reportage ueber fuenf junge Deutsche und ihre Erlebnisse in China.
TV-Sender: WDR
Wann: Donnerstag, 17. September 2009, von 22:30-23:15 Uhr (ohne Gewaehr)
Wiederholung: Freitag, 18. September 2009, von 14:15-15:00 Uhr (ohne Gewaehr)



Besondere Tage im Oktober
-----------------------------------------------------------------
* 03. Oktober 2009 Mondfest in China
* 10. Oktober 2009 Internationaler Tag der seelischen Gesundheit* 26. Oktober 2009 Chongyang-jie (Doppel-Neun-Fest)
Mehr ueber die Bedeutung dieser Tage
: www.innere-kraft-64.de


Tai Chi und Qigong Veranstaltungen bis 31. Oktober 2009-------------------------------------------------------------------------------------
Kollmar bei Elmshorn, 12. September 2009, Qigong Workshop, Wegbegleitung durch die 5 Wandlungsphasen - Erde mit Eugenie Horsch

Eltville, 12. September 2009, Yi Jin Jing-Qi Gong / Hsing I Chuan Grundlagen und Formen mit Meister George Xu

Bad Kreuznach, 12. September 2009, Qigong am Samstag

Osthofen, 12. September 2009, Qigong im Garten

Eltville, 13. September 2009, Tai Chi Chuan Schwert Chen-Stil-Form I und II / Tai Chi Chuan Grundlagen und Partneruebungen mit Meister George Xu

Muenster-Sarmsheim, 13. September 2009, Wirbelsaeulen-Qigong

Eltville, 14. September 2009, Tai Chi Chuan Powerstretching (Grundlagen der Knochenstruktur) / Tai Chi Chuan Dantien-Training mit Meister George Xu

Eltville, 15. September 2009, Spiel der 5 Tiere-Qi Gong / Tai Chi Chuan - Arbeit am Zhong Ding mit Meister George Xu

Muenster-Sarmsheim, 15. September 2009, Lotus-Qigong

Muenster-Sarmsheim, 15. September 2009, Was ist Qigong? - Vortrag mit Uebungen

Osthofen, 16. September 2009, Qigong-Anfaengerkurs

Neuss, 19. September 2009, Offenes Push Hands Treffen fuer Teilnehmer aus allen Neija-Stilrichtungen (Taijiquan, Yiquan, Xingyiquan, Baguazhang...), Egal ob blutiger Anfaenger oder langjaehrig Fortgeschrittener

Wolfsburg, 19. September 2009, Techniken, Anwendungen und Energiearbeit im Chen-Stil Taijiquan mit Mario Pestel

Oldenburg, 19. September 2009, Taiji Faecher / Taiji Quan Intensiv / Taiji Schwert mit Beate Korfe

Neuss, 19. - 20. September 2009, Qigong "Zurueckkehren zum Ursprung" / Qigong "18 Wege.." und Wudang Taiji 18er Form

Hannover, 19. - 20. September 2009, Tai Chi Stock Workshop mit Wilhelm Mertens

Eltville, 20. September 2009, Dao Yin mit Andre Stroh

Eltville, 20. September 2009, Meditation zur Tagundnachtgleiche mit Matthias Schader

Eltville, 20. September 2009, Dao Yin mit Andre Stroh

Eltville, 20. September 2009, Meditation zur Tagundnachtgleiche mit Matthias Schader

Muenster-Sarmsheim, 24. September 2009, stilles Qigong nach Zhi-Chang Li

Bammental / Heidelberg, 25. - 26. September 2009, Fuenf-Elemente-Fortbildung, Erd-Element "Zuneigung, Gemeinschaft, Zufriedenheit" mit Ursula Rimbach

China, 25. September - 16. Oktober 2009, Herbstreise nach Wudangshan

Hamburg, 26. September 2009, Qigong Intensivtag, Uebungen zur Staerkung des Milzfunktionskreises mit Eugenie Horsch

Stuttgart - Degerloch, 26. September 2009, Beginn Ausbildung zum Kursleiter "Tai Chi fuer Kinder" oder "Tai Chi für Senioren"

Dao-Zentrum Herzlake, 26. - 27. September 2009, Qigong + Emotionen - foerdernde und krankmachende Emotionen und deren Aspekte im Qigong mit Joachim Stuhlmacher

Eltville, 27. September 2009, Tai Chi Chuan Schwert Chen-Stil, 2. Teil der Form mit Matthias Schader

Berlin, 27. September 2009, Shuai Jiao - Chinesischer Ringkampf mit Antonio Langiano

Muenster-Sarmsheim, 27. September 2009, Qigong-Schnupperkurs

Neuss, 27. September 2009, Snake-Style Taijiquan Handform Workshop

Muenster-Sarmsheim, 01. Oktober 2009, Qigong-Anfaengerkurs

Bonn, 01. Oktober 2009, Mini-Workshop: Tao Yoga der Heilenden Liebe mit Renu Li

Muenster-Sarmsheim, 02. Oktober 2009, Qigong (stilles und bewegtes) fuer leicht Fortgeschrittene

Berlin, 02. - 03. Oktober, Seminar Kurzstock Abwehr

Eltville, 03. Oktober 2009, Yi Jin Jing Qi Gong mit Andre Stroh

Wilhelmshaven, 03. Oktober 2009, "24er-Peking-Form 2008" mit Schwert: Meditative Leibarbeit, Grunduebungen und Arbeiten an der Form

Wolfsburg, 03. Oktober 2009, Techniken, Anwendungen und Energiearbeit im Chen-Stil Taijiquan mit Mario Pestel

Eltville, 04. Oktober 2009, Hsing I Chuan Grundlagen und Form mit Matthias Schader

Eltville, 04. Oktober 2009, Tai Chi Chuan Chen-Stil Grundlagen und Form mit Matthias Schader

Gensingen, 4. Oktober 2009, Qigong-Schnupperkurs

Wien, ab 05. Oktober 2009, Qigong Kurse, Uebung fuer die grosze Kraft / Groszer Energiekreislauf

Wien, ab 05. Oktober 2009, Tai Chi Yangstil Lange Form

LVHS-Freckenhorst, 05. - 09. Oktober 2009, Herbstwoche mit Chinesischer Medizin - Qigong, Atemtraining, Meditation, Ernaehrung zum Herbst mit Joachim Stuhlmacher

Wien, ab 06. Oktober 2009, Qigong fuer Sehgeschaedigte und Sehende, Uebung fuer die grosze Kraft / Groszer Energiekreislauf

Wien, ab 06. Oktober 2009, Taiji Quan Sunstil Lange Form fuer Sehgeschaedigte und Sehende

Wien, ab 07. Oktober 2009, Hui Chun Gong fuer Frauen
Wien ab 08. Oktober 2009, 5 Elemente-Uebung / Stilles Qigong

Oldenburg, 09. - 10. Oktober 2009, Taiji Schwert mit Beate Korfe

Nähe Frankfurt, 09. - 14. Oktober 2009, YinTao fuer Frauen auf dem Weg mit Renu Li

Oldenburg, 10. Oktober 2009, Taiji Faecher mit Beate Korfe

Stuttgart - Degerloch, 10. - 11. Oktober 2009, erstes Wochenende Ausbildung zum Kursleiter "Tai Chi für Kinder" oder "Tai Chi für Senioren"; Grundlagen in Theorie und Praxis mit Barbara Reik und Darko Domajnko

Neuss, 11. Oktober 2009, Snake-Style Taijiquan Einfuehrung fuer Anfaenger Workshop

Mainz, 17. - 18. Oktober 2009, Taijiquan Wochenende

Hannover, 17. - 18. Oktober 2009, Tai Chi Workshop mit Nils Klug

Freising bei Muenchen, 17. - 18. Oktober l 2009, Tuishou Treffen Freising, Offenes Treffen fuer Tuishou (Push Hands) und Schwertsparring - unabhaengig von Stilrichtung, Schule, Lehrer, Meister; Vertretene Stile: Chen-, Yang-, Cheng Man Ching-Taiji, Aikido, Yi Quan, Wing Chun

Aegypten, 17. - 24. Oktober 2009, Ferien-Intensivkurs Tai Chi Chuan und Qi Gong am Roten Meer

Bad Kreuznach, 18. Oktober 2009, Qigong bei der BKK

Bingen, 19. - 22. Oktober 2009, Qigong-Intensivkurs in den Herbstferien

Oldenburg, 24. Oktober 2009, Taiji Faecher / Taiji Schwert / Taiji Quan Intensiv mit Beate Korfe

Neuss, 25. Oktober 2009, Vertiefung Snake-Style Taijiquan Handform Workshop

Bingen, 27. Oktober 2009, Qigong bei der Rheumaliga

Naehe Frankfurt, 28. - 30. Oktober 2009, Taoistische Anatomie mit Gilles Marin, Renu Li und Catalixx Cuna

Muenster-Sarmsheim, 29. Oktober 2009, bewegtes Qigong

Muenster-Sarmsheim, 30. Oktober 2009, Was ist Qigong? - Vortrag mit Uebungen

Riesa, 31. Oktober 2009, Anwendungen und Energiearbeit im Chen-Stil Taijiquan, Xingyiquan und Baguazhang mit Mario Pestel

Hamburg, 31. Oktober 2009, Qigong Intensivtag, Uebungen zur Staerkung des Lungenfunktionskreises mit Eugenie Horsch

Muenster-Sarmsheim, 31. Oktober 2009, Qigong bei Schulter- und Nackenverspannung

Naehe Frankfurt, 31. Oktober - 03. November 2009, Taoistische Organmassage, Chi Nei Tsang mit Gilles Marin, Renu Li



Links
----------------------------------
* Tai Chi und Qigong Lehrer in Deiner Naehe: Tai Chi / Qigong Lehrer Listen und Suche

* Qigong Uebersicht: Qigong - Qi Gong Stile, Uebungen, Geschichte

* Tai Chi Uebersicht: Tai Chi Chuan - Tai Chi Stile, Uebungen, Links



Allgemeiner Tipp: Mit alten Geraeten den Planeten retten
----------------------------------------------------------------------------------------------
Jedes Jahr ein neues Handy - obwohl das alte noch seinen Dienst tut. Warum ein Geraet nicht so lange behalten, wie es funktioniert? Aus diesem Gedanken ist eine Bewegung entstanden, natuerlich im Internet. Motto: "Den Planeten mit Faulheit retten".
Zur Letzes-Jahr-Modell-Seite:
Die hier einmal verlinkte Seite existiert nicht mehr.

Zum Schluss: Glueck gehabt
----------------------------------------------------------------------------------------
In einem Kiosk stehe ich vor ein paar Tagen hinter einer Frau, die gerade ihren Lottoschein auf einen moeglichen Gewinn pruefen laeszt. Sie hat nicht gewonnen. Die Frau ist nicht ueberrascht und sagt: "Ich habe nur einmal in meinem Leben Glueck gehabt. Als mein Mann gestorben ist, da habe ich 700 Euro gewonnen."


Sonntag, 6. September 2009

Religioese Kritik an Yoga, Qigong oder Tai Chi – eine Uebersicht

Ich habe mir schon eine ganze Zeit vorgenommen, mal über die Kritik von Geistlichen und von selbsternannten religiösen Experten an Yoga, Qigong oder Tai Chi zu schreiben. Das ist gar nicht so einfach, weil diese Kritik oft sehr wolkig vorgetragen wird. Dann werden auch noch alle Praktiken der Esoterik und der alternativen Medizin zusammengeworfen und immer die aus dem Hut gezaubert, die gerade für eine Kritik paßt.
Zur bessern Übersicht habe die Kritikpunkte gesammelt und geordnet, wie sie sich mir darstellen.


* Kritik-Punkt: Es wird ein (falscher) Gott angebetet
Diese Behauptung kommt vor allem von isamlischen Geistlichen und richtet sich gegen Yoga, das auch in islamischen Ländern immer populärer wird. Grundlage für die Ablehnung ist Herkunft des Yoga aus der Hindu-Religion. Die Yoga-Stellungen wären eigentlich Gebetsstellungen und seien deshalb abzulehnen. Auch werden Riten kritisiert, wie das Mantra-Singen, als religiöse Handlungen. In Malaysia hat der Nationale Fatwa-Rat den Muslimen verboten, Yoga zu üben; dieses Verbot ist allerdings nicht verbindlich, weil die Sultane dafür nicht konsultiert wurden. In Indonesien haben islamische Gelehrte mit einer Fatwa einzelne Yoga-Übungen verboten, aber nicht grundsätzlich das Yogaüben. Yoga könne als Sport geübt werden ohne Rezitationen als stummes Yoga. Auch in Ägypten wurden Verbote gegen Yoga ausgesprochen.
Als Reaktion auf diese Verbote registrieren die Yoga-Studios einen großen Zulauf. Die Menschen sind durch das Verbot einfach neugierig auf diese Übungen geworden. Yoga-Übende sind empört, sie würden ja wohl wissen, wann sie beten und wann nicht. Im Gegenteil, sie würden die positiven Auswirkungen von Yoga noch bessere Moslems werden. Man wolle sich von ein paar Gelehrten nicht das Leben diktieren lassen.
Fundamentalistische Christen aus den USA haben einen anderen Weg gefunden. Sie funktionieren Yoga Übungen einfach um. So wird beispielsweise aus der Yoga-Übung Sonnengruß der Jesusgruß.


* Kritik-Punkt: Gott wird durch die Natur / das Qi ersetzt
Eine häufige Kritik bezieht sich darauf, dass mit Techniken aus Yoga, Qigong oder Tai Chi das Qi aus der Natur aufgenommen werden soll. Dies wäre dann nicht von Gott.
Mal abgesehen davon, dass für einen gläubigen Menschen die Natur auch von Gott ist, der die Natur ja geschaffen hat, beruht diese Kritik auf einem Halbwissen. Nach der asiatischen Vorstellung von der Lebensenergie (Qi) nimmt der Mensch ständig Qi auf, ob er will oder nicht. Von den Eltern hat das Neugeborene bereits Qi in sich. Mit jedem Mal Essen oder Trinken wird Qi aus der Nahrung aufgenommen. Auch aus der unmittelbaren Umgebung steht der Körper im ständigen Qi-Austausch. Das Qi fließt ständig durch den Körper. Nur Tote haben kein Qi. Die Besonderheit von Techniken wie Yoga, Qigong oder Tai Chi liegt nicht in einer Aufnahme des Qi überhaupt, sondern in einer Optimierung und Pflege des Qi im und für den Körper. Es wird kein Qi-Fluss geschaffen, der immer vorhandene Qi-Fluss im Körper wird verbessert.


* Kritik-Punkt: Böse Geister werden (möglicherweise) angelockt
Übungen wie Qigong, Yoga oder Tai Chi sollen ein Übertragungsweg für böse Geister sein. Es wird aber nicht genau erklärt warum. Oft wird es mit der Aufnahmen von Qi aus der Umgebung in Verbindung gebracht. Andererseits wird aber erklärt, selbst wenn man beispielsweise Tai Chi nur mechanisch als Gymnastik üben würde, würden die bösen Geister bereits angelockt.


* Kritik-Punkt: Es funktioniert gar nicht, weil es Scharlatanerie ist
Das ist eigentlich eine Kritik von Wissenschaftlern, dass es für viele alternative Heilmethoden keine wissenschaftlichen Beweise gibt. Diese Kritik ist einserits richtig, weil es für viele alternativen Heilmethoden genügend wissenschaftliche Untersuchungen gar nicht gibt. Wer hätte auch das Geld, solche Studien in Auftrag zu geben? Daran ist in der Folge ja nichts zu verdienen. Andererseits ist die Palette der alternativen Heilmethoden so groß und die Ausbildung der Heiler oft so schlecht, dass sicher auch viele bei einer wissenschaftlichen Untersuchung durchfallen würden.
Diese wissenschaftliche Kritik von religiöser Seite vorgetragen ist deshalb interessant, weil sie den anderen hier genannten Kritikpunkten widerspricht. Wenn es nicht funktioniert, warum dann die ganze Aufregung?


* Kritik-Punkt: Es funktioniert gar nicht, weil man so gar nicht wirklich heilen kann
Menschen können sich nicht selbst heilen, das ist das Fundament dieser Kritik. Jede Heilung wird als Trug abgelehnt, die nicht von Gott / Jesus kommt. Der alte Mediziner-Spruch „Wer heilt hat Recht“ gilt hier nicht. Es wird nur eine ganz bestimmte Heilung akzeptiert. Wer dies dann letztlich entscheiden soll bleibt unklar.
Über diesen Punkt könnte man viele Seiten schreiben, aber letztlich geht es um diesen Widerspruch.


* Kritik-Punkt: Die Einheit von Körper und Geist
Abgelehnt wird die Vorstellung einer Einheit von Körper und Geist, die mit Yoga, Qigong oder Tai Chi erreicht werden soll. Die Einheit von Körper und Geist könne nicht durch menschliche Praktiken erreicht werden. Dies würde nur führen zu einem Einswerden mit bösen Geistern. Dabei wird die Einheit von Körper und Geist gleichgesetzt mit einer Selbst-Erlösung und die Erlösung könne nur durch die Gnade Gottes kommen.
Ich denke, dass diese Kritik aus einem bewußten Mißverständnis besteht. Zur Tradition des Christentums gehören Kasteiung und eine Verachtung des Körpers. Der Gläubige ist aufgerufen, sein Kreuz auf sich zu nehmen. Der Körper wird mit Mißtrauen betrachtet, als anfällig für die Sünde. In der asiatischen Vorstellung bilden Körper und Geist immer eine Einheit. Dazu gibt es Gesundheitsübungen, die diese Einheit erhalten und fördern sollen, für die Steigerung von Gesundheit und Wohlbefinden. Das widerspricht eigentlich auch nicht dem Christentum, nur gibt es keine vergleichbaren körperlichen Übungen in der christlichen Tradition. Darum diese radikale Ablehnung, die im Grunde nur zeigt, wie sehr die Gesundheitsübungen aus Asien die Sicht der Menschen im Westen bereits verändert hat.


* Kritik-Punkt: Entspannen kann man auch durch Beten
Dies scheint mir der häufigste Kritikpunkt zu sein. Wer ein spirituelles Bedürfnis hat oder auch nur entspannen will, der würde dafür alles in seiner Religion finden.
Das richtet sich in der Konsequenz gegen alle Entspannungsübungen die es auf der Welt gibt und das Beten wird zu einer Wellness-Anwendung. Selbst das entspannende Hören von Musik kann man so ablehnen (und die Taliban tun dies auch).


Links zur Kritik an Yoga, Qigong und Tai Chi

* Soll ein Christ Qigong oder Tai Chi praktizieren? Und wie praktiziert ein Christ Qigong oder Tai Chi richtig.: Tai Chi und Qi Gong – Gefahr? Chance? Eine Beurteilung aus christlicher Sicht.

* Text gegen Tai Chi. Wie Tai Chi zu den Mächten der Finsterniss führt. (Es soll auch ein christliches Tai Chi geben, entwickelt vom chinesischen katholischen Priester Peter Yang. Was der Unterschied zum „normalen“ Tai Chi sein soll, konnte ich leider nicht herausfinden.): Ist Tai Chi mit dem christlichen Glauben vereinbar?

* Ein Text von einem Reinhard, wie er Tai Chi aufgegeben und Gott gefunden hat: http://www.lichtarbeit-verführung.de/bericht33.html

* Englischsprachige Seite, auf der vor Qigong gewarnt wird: http://www.chinaforjesus.com/resources/qigong/index.htm

* Mit Teufelsaustreibung gegen Esoterik: Der Exorzist Jeremy Davies, Mitbegründer der „Internationalen Exorzistenvereinigung“, ist mit seinen Exorzisten- Kollegen der Ansicht, dass immer mehr Menschen von Dämonen besessen sind durch häufigen Partnerwechsel, Abtreibung, Homosexualität, Drogen und Esoterik, wozu er beispielsweise auch Akupunktur oder das Üben von Yoga zählt: (Die hier einmal verlinkte Seite existiert nicht mehr.). Seine Theorie ist, dass das dünne Ende des Keils (weiche Drogen, Yoga zur Entspannung, Horoskope nur zum Spaß) viel gefährlicher ist als das dicke Ende, weil sich die bösen Geister so unbemerkt anschleichen können.

* Es soll auch das Buch geben „Der Durchbruch durch die Barrieren der Finsternis – Eine Kultform namens Qigong und was es wirklich ist“. Autor soll sein Xiao Guang. Ich konnte das Buch aber nicht finden. Es ist wohl nicht in deutscher Sprache erschienen.

Esoterik in der Kritik – Buch: Im Buch „Yoga, Astro, Globuli: Christlicher Glaube und Alltags-Esoterik“ wendet sich der Autor Pater Clemens Pilar gegen den Trend zur Esoterik. Dabei geht es um Dinge wie Feng Shui, Wünschelruten, Horoskope, Bachblüten, belebtes Wasser, Yoga, Reiki oder Tai Chi. Pater Clemens Pilar hat seine grundlegenden Thesen auch ins Internet gestellt, in Form von Faltblättern: (Die hier einmal verlinkte Seite existiert nicht mehr.) Esoterik und Christentum prallen hier aufeinander.: Yoga, Astro, Globuli. Christlicher Glaube und Alltags-Esoterik. Buch – ansehen bei Amazon

Kampfsport ja, Kampfkunst nein – Buch: Im Artikel Christen und der Kampfsport auf jesus.ch wird besprochen das Buch „Gefahren und Chancen: Christen im Kampfsport“ von Wolfgang Lindemeyer und Stephan Haas. Kurz gesagt werden darin alle Kampfsportarten abgelehnt, deren Übungen über das rein körperliche hinausgehen, wie Meditation, Einswerden mit dem Kosmos, Zen-Buddhismus oder Daoismus.: Gefahren und Chancen: Christen im Kampfsport. Buch. – ansehen bei Amazon




Das könnte Sie auch noch interessieren:


* Die Welt des Chi Gong im Überblick Eine Übersicht der am häufigsten geübten Chi Gong Arten. Was sie bedeuten. Wo man mehr Informationen dazu findet.

* Acht Brokateübungen – Die häufigste Qigong Übung

Donnerstag, 3. September 2009

Baguazhang Stock Uebungen – Videoclips

Zur Inneren Kampfkunst Baguazhang gehören auch Techniken mit dem Stock. Dafür wird eine Stockform geübt. Zur die Baguazhang Stockform gehören auch Grundlagenübungen, die besonders die Drehungen und Spiralen betonen, die typisch für die Baguazhang-Bewegungen sind. Die folgenden Videoclips zeigen solche Techniken, die besonders die Spiralen in den Händen betonen.









Muskeln brauchen Training; aber welches? – Bücherliste: Auch beim Muskeltraining ist es nicht gut, einfach so drauflos zu trainieren. Die Übungen sollten gut aufeinander abgestimmt sein. Oft ist weniger auch mehr.: 7 Methoden, meine Muskeln zu trainieren - Bücherliste


Beliebte Posts