Mittwoch, 23. September 2009

Zurueckrollen / Lu – Tai Chi Technik und Uebung

Lu (Zurückrollen) – eine grundlegende Technik im Tai Chi Chuan
Lu (Lü, Zurückrollen, Roll Back) gehört zu den Acht Grundtechniken (Bafa) in der Inneren Kampfkunst Tai Chi Chuan. Geübt wird Lu (Zurückrollen) in der Tai Chi Form, besonders in der Bewegungsfolge Den Vogel beim Schwanz fassen und beim Push Hands Training.

Lu - Kraft umleiten, Kraft ableiten, ziehen, zurückweichen.
Es ist ein natürlicher Reflex, einer eindringenden Kraft einen Widerstand entgegenzusetzen. In der Tai Chi Technik Lu (Zurückrollen) wird kein Widerstand entgegengesetzt. Im Gegenteil, für den Angreifer scheint sich der Körper seines Gegners aufzulösen. Dabei kommt der Angreifer aus dem Gleichgewicht und macht sich selbst angreifbar. So kann auch ein Angreifer besiegt werden, der eine viel größere Körperkraft hat, als man selber.

Anwendung der Tai Chi Technik Lu (Zurückrollen)
Die Kraft eines Angreifers wird mit Lu zum Boden abgeleitet. Der geraden Kraft eines Gegners wird mit einer drehenden Bewegung ausgewichen oder aufgenommen. Die Drehung ist so winzig, dass sie vom Gegner oder von einem Zuschauer kaum wahrgenommen wird. Diese subtilen Körperbewegungen erfordern auch eine subtile Wahrnehmung durch das Gehirn, die auch zum Training gehört.


Im Videoclip werden vom Tai Chi Lehrer Michael Gilman die Tai Chi Techniken Peng (Abwehren) und Lu (Zurückrollen) erklärt und demonstriert.



Im Videoclip demonstriert Kampfkunst Meister Bruce Frantzis die Tai Chi Technik Lu (Zurückrollen) bei einem Tai Chi Treffen.



Kurzer Videoclip mit einer Demonstration der Tai Chi Technik Lu (Zurückrollen, Roll Back) mit einem Partner.


Vorstellungsbilder für die Tai Chi Technik Lu (Zurückrollen)
Bruce K. Frantzis erwähnt in seinem Buch Die Kraft der inneren Kampfkuenste unter anderem folgende Vorstellungsbilder für Tai Chi Technik Lu (Zurückrollen):
* Es ist, als ob jemand versucht, mit seiner Körperkraft eine Tür aufzudrücken. Wenn die Tür plötzlich geöffnet wird, fällt er auf die Nase. Mit der Tai Chi Technik Lu (Zurückrollen) wird diese imaginäre Tür geöffnet.
* Eine „Dumme Kraft“ stürmt ohne Selbstkontrolle los. Eine „Intelligente Kraft“ kann sich dosieren und blitzschnell der Situation anpassen. Ein Stierkämpfer besiegt den Stier, indem er dessen dummer Kraft ausweicht.

Keine Kommentare:



Muskeln brauchen Training; aber welches? – Bücherliste: Auch beim Muskeltraining ist es nicht gut, einfach so drauflos zu trainieren. Die Übungen sollten gut aufeinander abgestimmt sein. Oft ist weniger auch mehr.: 7 Methoden, meine Muskeln zu trainieren - Bücherliste


Beliebte Posts