Dienstag, 12. Januar 2010

Shaolin Qigong, Tigerhaken Schwerter, Fersenatmung ... Newsletter Innere Kampfkuenste Januar 2010

Newsletter Innere Kampfkuenste Januar 2010 - Ausgabe 66
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
* Neues aus Weblogs, Foren und Homepages in Schlagzeilen
* Neues im Newsletter-Blog
* Ergaenzungen im Newsletter-Blog
* Buch neu aufgelegt: Der geheime Meister vom Drachentor
* Texte: Taijiquan und Innere Kampfkuenste
* InnereKraftShop: Tai Chi und Qigong Lehr-DVDs und Buecher
* TV-Tipp: Die Waffen des Kung-Fu
* Besondere Tage im Februar 2010
*
Tai Chi und Qigong Veranstaltungen bis 28. Februar 2010* Allgemeiner Tipp: Sparen mit Gutscheinen
* Zum Schluss: Laternen-Fest


Neues aus Weblogs, Foren und Homepages in Schlagzeilen
-------------------------------------------------------------------------------------------------------
* Streit um Kommerz im Shaolin Tempel. Anlasz dafuer ist ein Hacker, der auf die Internetseite des Shaolin Tempels eingedrungen ist und dort einen Brief veroeffentlicht hat.
* Tai Chi Push Hands: Ins Leere fuehren. Ueber den Satz: Fuehre in die Leere und dann abgeben.
* Qigong im Freien, der neue Fruehsport in Graz. Ab 4. Dezember 2009 koennen Fruehaufsteher auf dem Grazer Freiheitsplatz unter Anleitung von Dr. med. Niksa Bareza den Tag mit Qigonguebungen beginnen. Dieser Workshop im Freien soll jeden Freitag ab 7:30 Uhr wiederholt werden und so lange weitergefuehrt werden "bis keiner mehr kommt". Die Qigong Veranstaltung wird von der Stadt bezahlt und gehoert zu einem Programm, Graz zur gesuendesten Stadt zu machen.
* Schritt fuer Schritt die Cholesterinwerte senken - Studie. Dreitausend Schritte pro Tag koennen den Cholesterinspiegel nachhaltig senken. Die ist das Ergebnis einer Studie von Prof. Dr. Ingo Froboese am Zentrum fuer Gesundheit (ZfG) an der Deutschen Sporthochschule Koeln.
* Herzkreis - Selbsthilfe Uebungen fuer das Herz. Zwoelf Gesundheitsuebungen in der Tradition des Qi Gong.
* Jenseits von Freiheit - neues Buch, Sri Nisargadatta Maharaj. Ein indischer Klassiker nun auch in deutscher Sprache. Das Buch ist die Fortsetzung des anderen beruehmten Buches von Sri Nisargadatta Maharaj: Ich bin.
* Jonglieren mit Qi Gong Prinzipen. Die Kontaktjonglage wurde entwickelt vom amerikanischen Jongleur Michael Motion, der seine Kunst entwickelte aus Uebungen von Qi Gong, rhythmischer Sportgymnastik und Kampfsport. Dann bewegt sich die Kugel, als waeren magische Kraefte am Spiel und nicht mehr die Gesetze der Physik.
* Negative Gefuehle - Kann Qigong helfen? Ueber eine Diskussion unter dem Titel: "Mit Qigong geistige Blokaden loesen".
* Atmen mit der Ferse - eine spezielle Atemtechnik. Die meisten Menschen atmen mit der Kehle. Wer richtig atmet, der atmet mit der Ferse.



Neues im Newsletter-Blog
-------------------------------------------------------------------------
* Tigerhaken Schwerter - Beschreibung, Videoclips, Links. Die Tigerhaken Schwerter sind alte chinesische Kungfu Waffen. Die Tigerhaken Schwerter vereinen mehrere Waffen zu einer einzigen Waffe. Die erste Form des Tigerhaken Schwertes war ein Schwert mit einem Haken an der Spitze. Damit sollte einem Gegner die Waffe entrissen werden. Daraus entstand die Praxis, zwei Schwerter zu benutzen.: Tigerhaken Schwerter. Beschreibung, Videoclips, Links. - Blog-Artikel
* Yi Jin Jing. Shaolin Qigong. - Beschreibung, Videoclips, Links. Die Yi Jin Jing Qigong Uebungen gelten als meditative und spirituelle Uebungen in der Tradition der Shaolin Moenche. Mit den Uebungen sollten auch untrainierte Moenche ihren Kondition verbessern und auch ihren Geist wachhalten koennen. Im Zentrum der Yi Jin Jing Qigong Uebungen liegt die Wirbelsaeule, die durch Drehungen und Beugen den ganzen Koerper kraeftigt, massiert und lockert. Muskeln, Sehnen und Baender werden gleichzeitig gekraeftigt und entspannt. Die Meridiane im Koerper werden dabei mit gedehnt und das Qi kann wieder besser durch den Koerper flieszen.: Yi Jin Jing. Shaolin Qigong. Beschreibung, Videoclips, Links. - Blog-Artikel



Ergaenzungen im Newsletter-Blog
-------------------------------------------------------------------------
* Zum Text Deer Horn Knives - Exotische Waffe aus dem Baguazhang sind noch dazu gekommen zwei Videoclips:
- Eine Baguazhang Langform mit den Deer Horn Knives.
- Kampfanwendungen mit dem Baguazhang Deerhorn.

* Zum Text Tipps fuer Tai Chi und Qigong Lehrer Tipps fuer Tai Chi und Qigong Lehrer sind noch dazu gekommen:
- Link zum Videoclip Marketing.: Reichweite mit Video vergroeszern - Artikel auf benutzerfreun.de
- Geld verdienen mit Videoclips: An Google-Werbung in Videoclips koennen nun auch die mitverdienen, die Videoclips in Youtube einstellen oder eingestellt haben. Nebenbei kann man so noch erfahren, welche Videos wie oft angesehen wurden.: Das YouTube-Partnerprogramm wartet auf Euch - Text von Google, wie man mit Videos auf Youtube Geld verdienen kann



Buch neu aufgelegt: Der geheime Meister vom Drachentor-------------------------------------------------------------------------------------------------
Auf das Buch "Der geheime Meister vom Drachentor" von Chen Kaiguo und Zheng Shunchao hatte ich schon einmal hingewiesen, im Newsletter vom November 2006. Das Buch hat viele Fans gefunden und war einige Zeit ausverkauft und nur noch im Antiquariat zu bekommen. Jetzt wurde das Buch neu aufgelegt.
Inhalt: Das Buch beschreibt den Weg des 1949 geborenen Chinesen Wang Liping zum Meister der Drachentor-Schule. Waehrend der Verfolgungen der Kulturrevolution wird Wang Liping von drei daoistischen Meistern ausgebildet. 15 Jahre dauert die Meisterschulung. Autoren sind zwei seiner Schueler: Chen Kaiugo und Zheng Shunchao.
Das Drachentor Qigong ist eine alte Geheimmethode der Daoisten zur Gesundheitspflege. Es gehoert damit auch in die Traditionelle Chinesische Medizin. Das Drachentor Qigong besteht aus Qigong Uebungen zur Selbstheilung und Selbsterkenntnis.: Drachentor Qigong. - Blog-Artikel
2009, 376 Seiten, 22,90 Euro (ohne Gewaehr)
Zum Buch von Chen Kaiguo und Zheng Shunchao: Der geheime Meister vom Drachentor. Buch - ansehen bei Amazon



Texte: Taijiquan und Innere Kampfkuenste
------------------------------------------------------------------------
Auf den Seiten von wushan.net sind folgende Texte zu finden:
* Taijiquan
* Die Geschichte des Taijiquan
* Der noerdliche Wu-Stil Taijiquan
* Kreise, Rahmen, Spiralen - die Bedeutung der jia
* Wie finde ich einen guten Lehrer?
* Jiang Yukun, ein bedeutender Taijiquan-Meister
* Song - oder: Die Kunst, loszulassen
* Mike Sigman auf dem Wushan
* Chen Meiyong, Experte der Wudangstile
* Erinnerungen an Meister Xia Tao
* Taijiquan am Westsee
* Quo vadis Wudang?
* Liu He - Die sechs Harmonien
* Interview mit Chen-Meister Zhu Tiancai
* Auf den Spuren der Wudangkuenste
* Groszmeister Wang Peisheng ist verstorben
* Penjing im Supermarkt
* Taijiquan - Kampfkunst, Seniorengymnastik oder Erleuchtungsweg?
Zu den Texten:
Die hier einmal verlinkte Seite existiert nicht mehr.


TV-Tipp: Die Waffen des Kung-Fu-------------------------------------------------------------------------------
Sendung: Die Waffen des Kung-Fu
Inhalt der Sendung: In der National Geographic Reportage wird das Waffenarsenal der alten Chinesen besichtigt. Waffen wie das zweischneidige Schwert, Stock, Lanze oder Dreizack werden vorgestellt und ihre Wirkungsweise erklaert.
TV-Sender: n-tv
Wann: Donnerstag, 21. Januar 2010, von 22:03-22:45 Uhr (ohne Gewaehr)
Wiederholung: Freitag, 22. Januar 2010, von 03:15-04:05 Uhr (ohne Gewaehr)
Wiederholung: Samstag, 23. Januar 2010, von 01:25-02:15 Uhr (ohne Gewaehr)



Besondere Tage im Februar 2010
-----------------------------------------------------------------
* 14. Februar 2010 chinesisches Fruehlingsfest / Neujahrsfest
* 14. Februar 2010 Beginn chinesisches Jahr des Tigers* 28. Februar 2010 Laternenfest
Mehr ueber die Bedeutung anderer Tage
: www.innere-kraft-64.de


Tai Chi und Qigong Veranstaltungen bis 28. Februar 2010-------------------------------------------------------------------------------------
Erlangen, 14. - 17. Januar 2010, Schlaf Qi Gong / Wirbelsaeulen Qi Gong

Bammental / Heidelberg, 15. - 16. Januar 2010, Fuenf-Elemente-Fortbildung, Wasser-Element mit Ursula Rimbach

Stuttgart - Degerloch, 15. - 17. Januar 2010, Spezialisierungskurs Kinder Theorie und Praxis in der Ausbildung zum Kursleiter "Tai Chi fuer Kinder" mit Barbara Reik

Osthofen, 16. Januar 2010, Qigong bei Schulter- und Nackenverspannung

Mainz, 16. Januar 2010, Taihequan - eine dem Tai Chi verwandte Methode in tiefen Staenden und weiten Drehbewegungen

Erlangen, 16. - 17. Januar 2010, Wirbelsaeulen-Qi Gong; Kreisen & "Raupenuebungen", Drehen & Schlaengeln

Dao-Zentrum Herzlake, 16. - 17. Januar 2010, Wandlungsphase "Feuer" - Klassische Theorie zu den Wu Xing mit Joachim Stuhlmacher

Berlin, 16. - 17. Januar 2010, Cheng-Stil Baguazhang fuer Anfaenger und Fortgeschrittene mit Meister Zhao Fenglin

Neuss, 17. Januar 2010, Taijiquan Saebelform

Stuttgart - Degerloch, 22. - 24. Januar 2010, Spezialisierungskurs Senioren Theorie und Praxis in der Ausbildung zum Kursleiter "Tai Chi fuer Kinder" mit Barbara Reik

Eltville, 23. Januar 2010, Yi Jin Jing-Qi Gong mit Andre Stroh

Riesa, 23. - 24. Januar 2010, Anwendungen und Energiearbeit der Basistechniken der Inneren Chinesischen Kampfkuenste fuer Anfaenger und Fortgeschrittene mit Meister Zhao Fenglin

Eltville, 24. Januar 2010, Tai Chi Chuan Schwert Grundlagen mit Andre Stroh

Neuss, 24. Januar 2010, Taijiquan Handform

Mannheim, 30. Januar 2010, Dossenheimer Taiji Treff

Muenchen, 30. - 31. Januar 2010, Innere Prinzipien des Taijiquan: Xujin und Fajin, "Den Bogen spannen und den Pfeil abschieszen", ein Wochenendseminar mit Howard Choy

Simmern im Hunsrueck, 30. - 31. Januar, Qigong "der fliegende Kranich", Seminar mit Karina Berg

Wolfsburg, 30. - 31. Januar 2010, Anwendungen und Energiearbeit der Basistechniken der Inneren Chinesischen Kampfkuenste fuer Anfaenger und Fortgeschrittene mit Meister Zhao Fenglin

Eltville, 31. Januar 2010, Hsing I Chuan Grundlagen und Formen mit Matthias Schader

Aschaffenburg, 05. - 07. Februar 2010, Medizinisches Grundlagenwissen: Muskellehre und Sportmedizin mit Jan Safr

Eltville, 06. Februar 2010, Tai Chi Chuan Partneruebungen Tui shou - Schiebende Haende mit Andre Stroh

Heidelberg, 06. Februar 2010, Tuishou (Push Hands) mit Christian Unverzagt

Muelheim / Ruhr, 06. - 07. Februar 2010, Grundlagen des Wudang Xuan Wu Pai (uebertragen durch Meister Tian Liyang). Einfuehrung und Vertiefen der "Vereinigung der 5 Schritte und 6 Bewegungen" mit Jo Augustin

Eltville, 07. Februar 2010, Tai Chi Chuan Chen-Stil Grundlagen und Form mit Matthias Schader

Eltville, 07. Februar 2010, Tai Chi Chuan Fighting-Form I mit Matthias Schader

Freisbach - Pfalz, 07. - 11. Februar 2010, Tai Chi Erdkreis (Kurzform nach Cheng Man Ching) mit Karin Huebner, Rudi Ehrler (Meditation), Dr. Walter Loeffler

Wilhelmshaven, 13. Februar 2010, 15er-Tai Chi-Seidenweber-Ball(Kugel)-Form & Seidenweber-Grunduebungen (Chan Ssu Jing)

Neuss, 13. - 14. Februar 2010, 18 Wege Qigong / Taijiquan

Hannover, 13. - 21. Februar 2010, 10. Internationale Push Hands Treffen (International Push Hands Meeting 2010)

Berlin, 14. Februar 2010, Shuai Jiao - Chinesischer Ringkampf mit Antonio Langiano; Das Seminar ist fuer Anfaenger und Fortgeschrittene jeder Kampfkunst gleichermaszen geeignet und richtet sich an jene, die ihre Wurftechniken erheblich verbessern moechten.

Osnabrueck, 18. - 21. Februar 2010, Taijiquan Form, Pushhand, Downwardforce, Freepushhand, Patterns und Uebungen zur Entspannung mit Tony Ward (Australien)

Eltville, 20. Februar 2010, Yi Jin Jing-Qi Gong Bilder 11 bis 20 mit Andre Stroh

Eltville, 21. Februar 2010, Tai Chi Chuan Schwert Grundlagen mit Matthias Schader

Neuss, 21. Februar 2010, Qigong fuer Anfaenger & Fortgeschrittene

Hamburg-Fleestedt, 26. Februar - 05. Maerz 2010, Taijiquan Intensivwoche 7 Jahres-Trainingszyklus (in Tradition nach Zheng Man Qing, Huang Xing Xian und Patrick Kelly) Lang- und Kurzform, Quick Fist, Push Hands, mit Dr. Michael Ploetz

Bammental / Heidelberg, 26. - 27. Februar 2010, Fuenf-Elemente-Fortbildung, Integrations-WE mit Ursula Rimbach

Aschaffenburg, 26. - 28. Februar 2010, Medizinisches Grundlagenwissen: Traditionelle chinesische Medizin mit Dr. med. Elke Kistner, Diagnosestellung nach den fuenf Elementen und Erkrankungen der inneren Organe aus Sicht der TCM

Mannheim, 27. Februar 2010, Dossenheimer Taiji Treff

Mainz, 27. Februar 2010, Taihequan - eine dem Tai Chi verwandte Methode in tiefen Staenden und weiten Drehbewegungen

Hamburg-Fleestedt, 27. Februar - 6. Maerz 2010, Taijiquan Intensivwoche I

Eltville, 27. Februar 2010, Tai Chi Chuan Stock Grundlagen mit Andre Stroh

Neuss, 27. Februar 2010, Offenes Push Hands Treffen fuer Teilnehmer aus allen Neija-Stilrichtungen (Taijiquan, Yiquan, Xingyiquan, Baguazhang...), Egal ob blutiger Anfaenger oder langjaehrig Fortgeschrittener

Eltville, 28. Februar 2010, Hsing I Chuan Grundlagen und Formen mit Matthias Schader

Neuss, 28. Februar 2010, Taijiquan - schnelle Form/Longboxing Form



Links
----------------------------------
* Tai Chi und Qigong Lehrer in Deiner Naehe: Tai Chi / Qigong Lehrer Listen und Suche

* Qigong Uebersicht: Qigong - Qi Gong Stile, Uebungen, Geschichte

* Tai Chi Uebersicht: Tai Chi Chuan - Tai Chi Stile, Uebungen, Links



Zum Schluss: Laternen-Fest
----------------------------------------------------------------------------------------
Bei meiner Suche nach dem Begriff "Laternenfest" lieferte mir Google unter anderem folgenden Treffer: "Saarlouis. 16-Jaehriger friert mit Zunge an Laterne fest."
(Der Junge Mann hatte getestet, ob bei minus 20 Grad Celsius eine Zunge wirklich an einem Laternenmast festfriert. Sie tut es.)

Keine Kommentare:



Muskeln brauchen Training; aber welches? – Bücherliste: Auch beim Muskeltraining ist es nicht gut, einfach so drauflos zu trainieren. Die Übungen sollten gut aufeinander abgestimmt sein. Oft ist weniger auch mehr.: 7 Methoden, meine Muskeln zu trainieren - Bücherliste


Beliebte Posts