Mittwoch, 21. Juli 2010

Pfeil am Seil – eine alte chinesische Waffe

Der Pfeil am Seil war im alten China eine gefährliche Waffe. Diese Waffe konnte man leicht unter der Kleidung verbergen. Im Kampf war der Pfeil am Seil dann aber kaum zu überwinden.


Videoclip mit einer Shaolin Rope Dart (Pfeil am Seil) Form.

Der Pfeil am Seil muß vom Kämpfer während der ganzen Zeit hundertprozentig beherrscht werden. Eine kleine Unachtsamkeit, und der Kämpfer trifft sich damit selbst. Das ist auch die große Schwachstelle dieser Waffe. Mit Schwert oder Stock kommt man nicht nah genug heran, außer durch Ablenkung des Gegners. Gerade die große artistische Körperbeherrschung ist es aber, die viele Übende heute reizt, den Pfeil am Seil zu erlernen.


Videoclip mit Grundtechniken für den Rope Dart (Pfeil am Seil).

Der Pfeil am Seil ist in seiner Form keine besondere Waffe. Eigentlich sieht er gar nicht aus wie eine Waffe. Ein Seil mit einem Metallgewicht am Ende, das ist alles. Eine gefährliche Waffe wird daraus erst, durch die Fähigkeiten der Kämpfenden.
Die einfachste Kampftechnik ist es noch, mit dem Metallende nach dem Gegner zu werden und dieses dann am Seil wieder zurückzuziehen. Dies kann sehr plötzlich und damit für den Gegner unerwartet geschehen. Ein richtiger Könner macht dies aus einer Kreisbewegung heraus.
Das Seil wird mit der linken Hand festgehalten und mit der rechten Hand routiert. Mit kleinen Fähnchen am Seil soll die Spitze verborgen werden und Geschwindigkeit gesteuert werden. Es ist der Reiz, scheinbar mühelos ein Gewicht in hoher Geschwindigkeit durch den Raum zu bewegen.


Videoclip mit einem Rope Dart (Pfeil am Seil) Kampf aus einem Kunfu Film.

Pfeil am Seil, auch genannt: Seilpfeil, Seilspeer, Rope Dart, Sheng Biao, Liuxingchui

* der englische Text Rope dart beim freien Lexikon Wikipedia mit weiteren Informationen zum Pfeil am Seil

* Der Pfeil am Seil – Lehrbuch: Im Buch „Weiche Waffen. Die neungliedrige Peitsche und der Pfeil am Seil.“ von Wang Suping und Li Xingdong werden vom Pfeil am Seil beschrieben „Ursprung, Struktur, Bewegungstechniken, Bewegungsprinzipien, Übungsphasen, Übungsprinzipien, Formen.“


* Rope Dart (Pfeil am Seil) – LehrDVD: Mit einem Übungsprogramm, um in 9 Wochen den Rope Dart (Pfeil am Seil) zu erlernen. Neben der Geschichte dieser Waffen werden auch Materialien und Ausrüstung beschrieben: Rope Dart. DVD – ansehen bei Amazon

Keine Kommentare:



Muskeln brauchen Training; aber welches? – Bücherliste: Auch beim Muskeltraining ist es nicht gut, einfach so drauflos zu trainieren. Die Übungen sollten gut aufeinander abgestimmt sein. Oft ist weniger auch mehr.: 7 Methoden, meine Muskeln zu trainieren - Bücherliste


Beliebte Posts