Mittwoch, 15. September 2010

Tai Chi Push Hands Uebungen in 20 Jahren bei Olympia

Jet Li moechte, dass Tai Chi als olympische Sportart anerkannt wird.

Der chinesische Schauspieler und Kampfkünstler möchte sich mit offiziellen Tai Chi Wettbewerben im Tuishou (Push Hands) bei Olympia einen Traum verwirklichen. Er erklärt gegenüber der „Beijing News“, dass er alles tun werde, dies innerhalb der nächsten 20 Jahre zu verwirklichen.: Die hier einmal verlinkte Seite existiert nicht mehr.

Der Hongkonger Schauspieler und Kampfkünstler Jackie Chan möchte Kung Fu Wettbewerbe gerne auch auf der Olympiade sehen. Kung Fu wird vom Internationalen Olympischen Komitee zwar als Sportart anerkannt, die Kampfkunst gehört aber nicht zu denn olympischen Disziplinen: Die hier einmal verlinkte Seite existiert nicht mehr.

Jet Li und Jackie Chan möchten, dass die chinesischen Kampfkünste bei der Olympiade genauso vertreten sind wie das koreanische Taekwondo oder das japanische Judo. Ein Grund, warum dies bis jetzt noch nicht passiert ist, ist wohl eine fehlende Standardisierung. Es gibt in China einfach zu viele unterschiedliche Tai Chi und Kung Fu Stile.

Keine Kommentare:



Muskeln brauchen Training; aber welches? – Bücherliste: Auch beim Muskeltraining ist es nicht gut, einfach so drauflos zu trainieren. Die Übungen sollten gut aufeinander abgestimmt sein. Oft ist weniger auch mehr.: 7 Methoden, meine Muskeln zu trainieren - Bücherliste


Beliebte Posts