Montag, 22. November 2010

Hilft Qigong gegen Krebs ?

Dr. Aihan Kuhn in einem (englischen) Text zum Thema Heilung von Krebs mit Qigong.
Der Artikel Can Qigong Cure Cancer? widmet sich den heiklen Thema: Heilung von Krebs. Es ist wohl unbestritten, dass Qigong Übungen Patienten helfen eine Krebstherapie (Chemo) besser zu überstehen. Was aber die Heilung von Krebs durch alternative Methoden betrifft, da sollte niemand Versprechungen machen oder falsche Hoffnungen wecken. Darum sehe ich solche Behauptungen auch sehr kritisch, will aber auf diesen Text als eine im Internet veröffentlichte Meinungsäußerung hinweisen.
Der Inhalt des Textes in Stichpunkten:
- nach der Chinesischen Medizin ist Krebs heilbar wenn der Geist gesund ist und das Qi gut fließt
- der Krebs kann kommen, wenn das Qi im Körper stagniert oder schwach ist
- ist der Krebs da, dann kann er nicht geheilt werden, wenn der Geist krank ist und Qi blockiert ist oder schwach
- eine Krebsbehandlung in der Chinesischen Medizin fördert den Heilungsprozeß durch eine Stimulierung des Immunsystems, eine Verbesserung der Zirkulatin von Qi und Blut, und bringt die Organe wieder in Harmonie zueinander
- es folgt eine kleine Liste mit Qigong und Tai Chi Übungen gegen Krebs
- zum Schluss werden noch acht Tipps gegeben, wie man Krebs vorbeugen kann

Falls ein Krebspatient diesen Text liest, möchte ich noch einmal folgendes betonen. Wer zusätzlich zu seiner Behandlung seinem Körper und seinem Geist etwas gutes tun will, dem kann ich Qigong oder Yoga nur empfehlen. Lassen Sie sich davon aber keine Heilung versprechen, das ist Scharlatanerie.
Heiko Zaenker

1 Kommentar:

Monika Hofner hat gesagt…

Ich möchte dem hinzufügen, dass es eine spezielle Qigong-Art gibt, die speziell der Heilung von Krebs dient. Es wird Guolin-Qigong genannt.
Eine Chinesin mit dem selben Namen hat es sozusagen kreiert und sich damit nachweislich selbst von Krebs geheilt, obwohl sie von den Ärzten bereits aufgegeben wurde. Ihr Großvater war Qigong-Meister und sie hat einige seiner Übungen übernommen. Das besondere an diesem Qigong ist, dass es im Gehen praktiziert wird. Man ist ständig in Bewegung und nimmt durch die spezielle Atmung sehr viel Sauerstoff auf. Dieses Qigong wurde und wird in Deutschland von Chinesischen Qigong-Lehrerinnen verbreitet. Eine davon ist Frau Dr. Li in Berlin, die andere Lehrerin wohnt in der Nähe von Bonn. Der Name fällt mir momentan nicht ein, müsste ich erst recherchieren. Könnte man wahrscheinlich über eine Internet-Suchmaschine wie Google oder Ecosia
herausfinden.
Monika Hofner



Muskeln brauchen Training; aber welches? – Bücherliste: Auch beim Muskeltraining ist es nicht gut, einfach so drauflos zu trainieren. Die Übungen sollten gut aufeinander abgestimmt sein. Oft ist weniger auch mehr.: 7 Methoden, meine Muskeln zu trainieren - Bücherliste


Beliebte Posts