Montag, 13. Dezember 2010

Uebergewichtige Qigong Meister

Eine Diskussion in einem us-amerikanischen Forum ueber die Frage, ob dicke Qigong Lehrer OK sind. Eine interessante Frage, auch wenn man im Laufe der Diskussion ein wenig vom Thema abkommt.
Im Forum thetaobums wird auf der Seite Over weight qigong masters? gesprochen über.:
* Bei einem Qigong Meister sollten doch Körper und Geist in Harmonie sein durch die heilende Energie und steht Übergewicht dazu nicht im Widerspruch?
* Das fortschreitende Üben von Qigong sollte doch auch dazu führen, sich langsam besser zu ernähren. Ein übergewichtiger Qigong Meister macht da keinen Sinn.
* Gesundes Aussehen liegt auch im Auge des Betrachters und was er für einen gesunden Lebensstil hält. Im Westen gilt ein dicker Mensch als ungesund, in andern Kulturen ist Übergewicht ein Zeichen von guter Ernährung und Gesundheit.
* Qigong kann dazu führen, vor ungesundem Essen einen Ekel zu entwickeln.
* Wer von Natur aus eher zu Übergewicht neigt, der muß sich mit Diät und viel Bewegung helfen. Manche Leute denken aber, dass sie mit Qigong Übungen alle körperlichen Probleme lösen können.
* Mit Meditation kann man den Appetit zügeln und nur noch essen, wenn man hungrig ist.
* Es gibt Menschen, die nichts von Qigong wissen, und trotzdem gesund sehr alt werden. Dann gibt es Qigong Meister, die nicht so alt werden. Darum gehört zum richtigen Qigong Üben zunächst einmal die Auswahl des richtigen Qigong Meisters.
* Danach wird diskutiert über die Lebensweise und das Essverhalten in den USA. Ein Teilnehmer berichtet, dass er froh war, dass beim letzten Qigong Workshop keine Donuts serviert wurden.

Keine Kommentare:



Muskeln brauchen Training; aber welches? – Bücherliste: Auch beim Muskeltraining ist es nicht gut, einfach so drauflos zu trainieren. Die Übungen sollten gut aufeinander abgestimmt sein. Oft ist weniger auch mehr.: 7 Methoden, meine Muskeln zu trainieren - Bücherliste


Beliebte Posts