Montag, 28. Februar 2011

Herz Qigong – Beschreibung, Videoclips, Links

Das Herz pflegen und das Blut beruhigen

Im Qigong gibt es viele verschiedene Stile. Ein Qigong Stil ist das: Herz Qigong. Es ist eine Übungsreihe aus dem medizinischen Qigong.

Das Herz gilt in der Traditionellen Chinesischen Medizin als der Kaiser der inneren Organe spielt deshalb auch eine besondere, übergeordnete Rolle. Mit dem Herz Qigong soll nicht nur das Herz-Kreislauf-System gestärkt werden, es hat auch eine positive Wirkung auf alle anderen Organe (Funktionskreise der Organe).


Im Videoclip werden die Qi Gong Übungen „Die Lotusblüte durchwandert die Berge" und „Das Herz dehnt sich aus” aus den Herz-Lotus-Übungen (Chun-Qi Gong) demonstriert.

Bei welchen Beschwerden wird Herz Qigong speziell geübt?

Zur Vorbeugung oder Linderung von Beschwerden des Herz-Kreislaufsystems, von zu hohem oder zu niedrigem Blutdruck, von Herzrhythmusstörungen, von Gefäßerkrankungen.


Im Videoclip Ausschnitte aus dem Herz Qigong mit Dr. Xiaoqiu Li.


Was soll mit dem Herz Qigong bewirkt werden?
* Stauungen von Energie (Qi) und Blut sollen aufgelöst werden.
* Die Energiekanäle sollen durchlässiger werden.
* Es soll im Körper eine Harmonie hergestellt werden zwischen Yin und Yang.
* Auch schwere Gedanken und negative Gefühle, die “auf das Herz drücken”, sollen gelöst werden. Der herzschädigende Stress soll abgeleitet werden.

Herz Qiong, auch: Shu-Xin Ping-Xue Gong (Shu = öffnen, Xin = Herz, Ping = ins Gleichgewicht bringen, Xue = Blut), Shen Gong


Sonntag, 27. Februar 2011

Tai Chi, Lohan und Weiszer Kranich – ein Interview

Was sind die Unterschiede zwischen den verschiedenen Inneren Kampfkünsten?
Tai Chi Chuan ist nur eine von mehreren Inneren Kampfkünsten, viele Meister praktizieren in China darum neben Tai Chi auch noch andere Innere Kampfkünste. Im Blog Post "Meister Lau Kung King im Interview mit Nikolaus Deistler" geht es um die Kombination von Tai Chi, Lohan und Weiszer Kranich – und über das Tai Chi von Meister Huang.:
* Was ist die Besonderheit des Huang-Stil Taijiquan?
* Was sind die Unterschiede zwischen Lohan Stil, dem Weißen Kranich und Taijiquan?
* Warum sollte man ein "Taiji Mensch" werden?
* Wie hat Tai Chi sein Leben verändert?
* Was ist der Unterschied zwischen einer inneren und einer äußeren Kampfkunst?
* Wie wichtig ist der Geist im Tai Chi?
* Welche Bedeutunghaben die Push Hands Übungen?
* Über Bamen-Übung und Taiji Bone.
* Welche Bedeutung hat der Weiße Kranich für das Tai Chi Training nach Meister Huang?
* Welche Bedeutung haben heute noch die Waffen im Tai Chi Training?

Die hier einmal verlinkte Seite existiert nicht mehr.

Samstag, 26. Februar 2011

Den Flow erreichen mit Tai Chi

Ueber die Zen-Momente im Tai Chi Training
Der Tai Chi Schüler Gavin King schreibt im Blog Post "Lessons of a Taiji Student - The Tai Chi River" über den mentalen Zustand, der im Englischen als „Flow“ (in etwa: Fluss) bezeichnet wird und wie dieser Zustand mit Tai Chi Training erreicht werden kann.:
* Es sind wunderbare Momente, wenn man sich ganz im „Hier und Jetzt“ fühlt. Solche Momente werden von selbst zerstört, wenn man sich des Momentes bewußt wird und ihn festhalten will.
* Einmal übte er mit seinen Lehrer zusammen im gleichen Tempo die Tai Chi Form. Als er an eine Stelle kam, die der Lehrer zuvor korrigiert hatte, konzentrierte er sich kurz und kam aus dem Takt. Am Ende sagte sein Lehrer zu ihm: Ist es nicht komisch, dass Du die meiste Zeit der Form schneller warst als ich, aber trotzdem war ich als erster fertig. Er beschreibt den inneren Dialog, der dazu geführt hatte.
* Tai Chi ist ein mentales Training. Wenn man versucht, den Flow zu erzwingen, dann kommt er nicht. Mit der richtigen mentalen Einstellung und dem Empfinden einer anderen Zeitzone kann er sich einstellen.
* Mit Tai Chi kann man sein inneres Tempo finden, wenn man ganz im Moment ist und das Ego ziehen läßt. Es kommt eine natürliche Kraft mit der die Dinge einfach nur geschehen.
* Er beschreibt seine Probleme, die er als Türsteher vor Clubs hatte und wie ihm Kampfsporttraining allein dabei nicht weiterhalf. Der ganzheitliche Ansatz des Tai Chi Trainings war für ihn die Lösung.

Die hier einmal verlinkte Seite existiert nicht mehr.

Freitag, 18. Februar 2011

Verbindung von Knie und Fusz im Tai Chi - Videoclip

Ein Video aus der Reihe "Populäre Irrtümer im Taijiquan" von Daniel Grolle
Zum Tai Chi Chuan gibt es viele geschriebene und ungeschriebene Regeln. Der Tai Chi Lehrer Daniel Grolle geht einigen dieser Regeln auf den Grund. Im folgenden Videoclip geht es um die Tai Chi Regel.: "Das Knie darf nie über die Fußsspitze herausragen".



Daniel Grolle sagt, dass diese Regel bei jedem Tai Chi Schritt ein wenig gebrochen werden muss und was der eigentliche Sinn dieser Regel ist.

* Mehr zum Tai Chi Lehrer Daniel Grolle auf seiner Homepage.: taichi-taiji.de und das Buch mit DVD von Daniel Grolle Tai Chi verstehen – ansehen bei Amazon

Donnerstag, 17. Februar 2011

Erle Montaigue gestorben – Kampfkunst und Tai Chi Lehrer

Am 26. Januar 2011 ist Erle Montaigue im Alter von 61 Jahren gestorben.


Im Videoclip ist Erle Montaigue zu sehen bei einem Push Hands Workshop im Mai 2010 in den USA.

Erle Montaigue wurde bekannt als Lehrer für Tai Chi Chuan , Ba Gua Zhang und die Energiepunkte-Kampfkunst Dim Mak . Der Australier, der eine lange Zeit seines Lebens in Großbritannien lebte, hat sein Wissen in vielen Lehrfilmen, Büchern und Artikeln weitergegeben. Hier zur Homepage von Erle Montaigue.: Erle Montaigue's Tai Chi World


In einem seiner typischen Videoclips erklärt Erle Montaigue (auf Englisch) einen der Unterschiede zwischen einer normalen Körperübung und einer Inneren Kampfkunst: Was ist Sung und wie kann man es üben?

* Die Todesnachricht durch Shifu Ron Goninan auf emptyflower.net.: Die hier einmal verlinkte Seite existiert nicht mehr.

* Ein Nachruf zum Tod von Erle Montaigue von Christian Paar, Frank Ranz und Roswitha Flucher auf tqg.at.: Die hier einmal verlinkte Seite existiert nicht mehr.

* Der Kampfkunst Werdegang von Erle Montaigue bei Wikipedia
(Ich wurde darauf hingewiesen, dass der Wikipedia Eintrag leider viele Fehler enthält, , z.B. bekam Erle bei Fu Zhongwen Korrekturen, aber nicht bei Yang Zehnming. Ich werde den Link trotzdem bestehen lassen. Vielleicht findet sich so jemand, der den Wikipedia korrigiert.)

Sonntag, 13. Februar 2011

Duft Qigong mit dem Handy ueben

Eine neue deutschsprachige App (Zusatzanwendung) für iTunes, iPod Touch, iPhone oder iPad.
Die Übungen im Duft Qigong sind sehr beliebt, weil sie einfach auszuführen sind und ohne Regeln zu Körperhaltung oder Vorstellungsbildern gelehrt werden. Nun soll das Handy zum Lehrmeister für Duft Qigong werden, mit QiGong Lehrer und Persönlichkeitscoach Dagobert Speicher.: Die neue Coaching App für Gesundheit und Wohlbefinden XIANG GONG - Pressemitteilung
Ich finde dabei besonders interessant, welche besonderen Vorteile der Duft-Qigong-App angepriesen werden.
* Es werden keinerlei Vorkenntnisse erwartet.
* Die Intensität der der Übungen kann eingestellt werden (die Anzahl der Wiederholungen und damit auch die Zeitdauer), „alles andere erledigt die App für Sie”.
* Die Übungen werden in „Echtzeit“ gezeigt. (Also wie in einer normalen Übungs-DVD auch.)
* Die Übungen können in der Alltagskleidung ausgeführt werden, es braucht kein Umkleiden oder Duschen.
* Es kann innen oder draussen geübt werden, egal ob es laut ist oder ruhig.
* Man kann sich bei der Übung begleiten lassen von der Stimme eines Mannes oder einer Frau. Als Musik kann gewählt werden Töne von Klangschalen oder leichter Jazz.

Samstag, 12. Februar 2011

Wer beantwortet die Fragen eines Tai Chi Uebenden richtig ?

Ein Tai Chi Schüler hat viele Fragen und möchte gerne Antworten.
Das Lernen von Tai Chi Chuan ist ein langer Weg in eine neue Welt der Körperbewegungen und der Körperwahrnehmung. Es treten dabei immer wieder neue Fragen auf. Solchen Tai Chi Fragen widmet sich der Blog Text: "Taijiquan-Krise: Alles ist bereits im Taijiquan enthalten" (Die hier einmal verlinkte Seite existiert nicht mehr.)

* Auch ein Tai Chi Lehrer kennt nicht alle Fragen und Antworten.
* So manches Tai Chi Wissen wird früher oder später widerlegt.
* Tai Chi Üben ist ein ständiger Prozeß, in dem neue Erkenntnisse entstehen durch die Widerlegung von Vorstellungen, die man für Wissen gehalten hat.
* Die Antworten auf die Tai Chi Fragen liegen im Üben. Das Tai Chi Üben beantwortet irgendwann jede Frage von selbst.

Dienstag, 8. Februar 2011

Spontanes Qigong, Yiquan richtig und falsch, Chinesenfasching ... Newsletter Innere Kampfkuenste Februar 2011

Inhaltsverzeichnis Newsletter Innere Kampfkuenste Februar 2011 - Ausgabe 79
---------------------------------------------------------------------------------------------------------
* Schlagzeilen Tai Chi, Qigong und Innere Künste: Standmeditation im Yiquan - richtig und falsch. Qi Gong - Schreibweise und Sprechweise. Wie veraendert ein Motorrad die Psyche seines Fahrers? Spiel der 5 Tiere Qigong in Taiwan - ein Bericht. China Traditionen hoert auf. ...
* Neue Newseltter Texte im Blog: "Spontanes Qigong - das Qi wirken lassen" und "Chinesenfasching am 03.03.11 in Dietfurt"
* Neu aufgelegt: Der Taoist vom Huashan
* Texte: Kungfu und Wushu
* TV-Tipp: Was Chinesen lesen
* Besondere Tage im Maerz 2011: Welt-Nieren-Tag, Tag der Rueckengesundheit, Internationaler Tag des Schlafes, Guanyin - Fest der Goettin der Barmherzigkeit
*
Tai Chi und Qigong Veranstaltungen bis 31. Maerz 2011
* Zum Schluss
: Antiquitaeten


Schlagzeilen Tai Chi, Qigong und Innere Kuenste
-------------------------------------------------------------------------------------------------------
* Standmeditation im Yiquan - richtig und falsch. Wie sollte das einfache Stehen in der Inneren Kampfkunst Yiquan trainiert werden.
* Oralsex - Tai Chi statt Kung Fu. Ein Sex-Experte aus New York gibt Tipps an Maenner fuer einen besseren Oralsex mit Prinzipien aus dem Tai Chi
* Qi Gong - Schreibweise und Sprechweise. Warum werden chinesische Woerter anders gesprochen als geschrieben?
* Tai Chi - Gedanken eines Uebenden. Warum Tai Chi Ueben und wie, im Text einer Selbstmotivation.
* Wie veraendert ein Motorrad die Psyche seines Fahrers? Ein Verhaltensforscher und Motorrad-Instruktor ueber die Wechselwirkungen zwischen Mensch und Maschine.
* Spiel der 5 Tiere Qigong in Taiwan - ein Bericht. Andreas erzaehlt in seinem Blog ueber seine Erfahrungen mit dem Qigong des Spiels der 5 Tiere.
* China Traditionen hoert auf. Das Portal china-traditionen.com soll noch im Januar 2011 beendet werden.
* Zehn Tipps zum Ueben von Tai Chi und Qigong. In seinem Blog beschreibt Kevin Schoeninger in zehn Blog Posts: Ten Life Secrets I Learned in Tai Chi and Qigong
* Vermischtes: Tai Chi Unterricht fuer Neueinsteiger - ein Bericht. Bessere Balance im Alltag mit Tai Chi. Achtsamkeit vertiefen. Hindus gegen Nacktyoga. Shaolin-Kampfkunstshows. Xiuzhentu - daoistisches Meditationsbild. Welche besonderen Vorteile hat das Tai-Chi-Ueben. Tai Chi Figuren.



Neue Newsletter Texte im Blog
----------------------------------------------------------------------------------
* Spontanes Qigong - das Qi wirken lassen. Normalerweise wird bei jedem Qigong Stil gelehrt, was die richtige Koerperhaltung ist, welche Bewegungen gemacht werden sollen und was der Geist sich dabei vorstellen soll. Im Spontanen Qigong ueberlaesst sich der Uebende den Bewegungen, die vom Qi, der Koerperenergie ausgeloest werden. Was unter dem Begriff Qi-Phaenomene bekannt ist, die in vielen Qigong Stilen vereinzelt vorkommen, wird beim Spontanen Qigong bewusst ausgeloest bzw. zugelassen.: Spontanes Qigong - das Qi wirken lassen

* Chinesenfasching am 03.03.11 in Dietfurt. Jedes Jahr findet in Dietfurt am letzten Donnerstag in der Faschingszeit ein groszer Chinesenfasching statt. Der Tag beginnt fuer die Dietfurter mit viel Laerm und einem "Weckruf" von etwa vierzig Maschkaras, die gegen 2 Uhr morgens der Bevoelkerung klar machen, dass der "Nationalfeiertag" der Dietfurter Chinesen angebrochen ist. Am Nachmittag bewegt sich ein groszer Maskenzug durch die Stadt, der auf dem Stadtplatz endet mit der Proklamation des Kaisers.: Chinesenfasching am 03.03.11 in Dietfurt





Neu aufgelegt: Der Taoist vom Huashan

 -------------------------------------------------------------------------------------------------
Das Buch "Der Taoist vom Huashan. In der Schulung beim Groszmeister des Heiligen Berges." von Deng Ming-Dao ist der erste Teil einer Trilogie ueber die Ausbildung zum Tao-Meister auf dem Huashan, einem der heiligen Berge Chinas. Die Buecher waren bisher nicht mehr lieferbar, nun wurde zunaechst der erste Band neu aufgelegt.
Das Buch beschreibt die Schulung von Kwan Saihung in Innere Alchemie, Mystik, Kraeuterheilkunde, Musik und Malerei. Es folgte eine Kampfkunst-Ausbildung und eine Unterweisung in die "Kunst des ewigen Lebens".
2011, 243 Seiten, 23,00 Euro (ohne Gewaehr)
Zur Neuauflage des ersten Bandes von Ming-Dao Deng: Der Taoist vom Huashan. Buch. - ansehen bei Amazon

Zum (vergriffenen) zweiten Band von Ming-Dao Deng: Das Heilige Buch der Sieben Bambustafeln. Reisen, Abenteuer und Kaempfe des Taoisten von Huashan. Buch. - ansehen bei Amazon

Zum (vergriffenen) dritten Band von Ming-Dao Deng: Aufbruch zu fernen Ufern. Erfahrungen des Taoisten von Huashan in der Neuen Welt. Buch. - ansehen bei Amazon



Texte: Kungfu und Wushu
------------------------------------------------------------------------
Auf den Seiten von wuguan.ch sind folgende Pdf-Texte zu finden:
* Grundschule - mit den wichtigsten Jibengong-Techniken.
* Chen-Stil 18er Form - mit den Namen auf deutsch/englisch/chinesisch.
* Shaolin Xiao Hong Quan - mit Bildern von Shi De Yu und Text von Urs Krebs.
* Quo Vadis Shaolin-Kung Fu?
* Was ist traditionelles Shaolin-Kung Fu?
* Die Entstehung des Wushu
* Die Entstehung des Taiji
* Der Wushu-Schutzheilige Guan Yu
* Reiseberichte: Chenjiagou 1991. Shaolin 1991. Wudang-Gebirge 1991. Von Hong Kong nach Peking auf den Spuren des Wushu 1999. Reisebericht Peking und Shaolin-Kloster 2000. Reisebericht Peking und Shaolin-Kloster 2001. Reisebericht Teereise Peking, Shanghai, Suzhou, Hangzhou, Longjing 2002.
* Internationale Grossanlaesse: WM 99 in Hong Kong. Int. Turnier Beijing 2000. Taiji-Weltkonferenz in Sanya 2001. WM 2003 in Macao. 1st World Traditional Wushu Festival in Zhengzhou 2004. 2nd World Traditional Wushu Championships in Zhengzhou 2006. 4th International Taijiquan Exchange Competition in Jiaozuo 2007.
Zu den Texten: www.wuguan.ch



TV-Tipp: Was Chinesen lesen

 -------------------------------------------------------------------------------
Sendung: Was Chinesen lesen
Inhalt der Sendung: Eine Reise in die Welt der heutigen chinesischen Literatur. Ueber die Buecher, die in China gelesen werden - und ueber die Buecher, die in China nicht erscheinen duerfen.
TV-Sender: 3sat
Wann: Dienstag, 22. Februar 2011, von 00:50-01:30 Uhr (ohne Gewaehr)



Besondere Tage im Maerz 2011
-----------------------------------------------------------------
* 10. Maerz 2011 Welt-Nieren-Tag
* 15. Maerz 2011 Tag der Rueckengesundheit
* 18. Maerz 2011: Internationaler Tag des Schlafes
* 23. Maerz 2011 Guanyin - Fest der Goettin der Barmherzigkeit
Mehr ueber die Bedeutung dieser Tage: www.innere-kraft-64.de


Tai Chi und Qigong Veranstaltungen bis 31. Maerz 2011
 --------------------------------------------------------------------------------------------------
Aschaffenburg, 11. - 13. Februar 2011, Grundlagen zum Aufbau einer Push Hands Gruppe Taijiquan ist mehr als eine reine "Form"-Sache mit Wilhelm Mertens

Meiszen, 11. - 13. Februar 2011, 32er Schwertform Tai Chi Jian. Seminar mit Gitta Fineisz

Illingen, 12. Februar 2011, Tai Chi intensiv fuer Anfaenger und Fortgeschrittene / Wanderung mit dem Idogostab mit Roswitha Busam und Peter Zerbin

Neuss, 12. Februar 2011, Yiquan-Seminar/Zusatztraining - Grundlagen (Zhan Zhuang, Shili, Mocabu) und Push Hands (Tui Shou)

Muenster, 12. - 13. Februar 2011, Qigong bei Kopfschmerzen mit Emil Sandkuhl

St. Goarshausen, 12. - 13. Februar 2010, Nei Gong mit Volker Jung

Eltville, 13. Februar 2011, Tai Chi Chuan Saebel Grundlagen und Form mit Matthias Schader

St. Goarshausen, 18. Februar 2010, Push Hands mit Volker Jung

Goettingen, 18. - 20. Februar 2011, Shendo Shiatsu und Qigong, mit Christian Auerbach und Ruediger Kromp

Hannover, 18. - 27. Februar 2011, 11. Internationales Push Hands Treffen
 

 Eltville, 19. Februar 2011, Tai Chi Chuan Partneruebungen Tui shou - Schiebende Haende mit Andre Stroh

Berlin Neukoelln, 19. Februar 2011, Ma Tsun Kuen - die kurze Form Teil II (Einfuehrung in die Diagonalen), mit Alexander Tschoepe; Seminar hauptsaechlich fuer Anfaenger / Einsteiger

Meiszen, 19. Februar 2011, Freies Ueben Taiji und Qigong. Offen fuer alle Tai Chi und Qigong-Uebenden mit Gitta Fineisz

Bad Sassendorf, 19. - 20. Februar 2011, Daoistisches Hua Shan Qigong mit Emil Sandkuhl

St. Goarshausen, 19. - 20. Februar 2010, Tai Chi Chuan Aufbaustufe "von oben" mit Volker Jung

Eltville, 20. Februar 2011, Hsing I Chuan Grundlagen und Formen / Tai Chi Chuan Chen-Stil Grundlagen und Form mit Matthias Schader

Arnsberg-Neheim, 20. Februar 2011, Tai Chi-24er Pekingform, Tagesseminar mit Lehrmeister Willi Pfeiffer

Muelheim an der Ruhr, 20. Februar 2011, Erlernen der Grundlagen und Wudang Tai Chi Form mit Jo Augustin

Eltville, 26. Februar 2011, Yi Jin Jing-Qi Gong Bilder 11 bis 20 mit Andre Stroh

Dossenheim, 26. Februar 2011, Dossenheimer Tai Chi Push Hands Treff

Illingen, 26. Februar 2011, Tai Chi intensiv fuer Anfaenger und Fortgeschrittene / Wanderung mit dem Idogostab mit Roswitha Busam und Peter Zerbin

Wilhelmshaven, 26. Februar 2011, "24er-Peking-Form 2008" mit Ball (Kugel)

Salzburg, 26. - 27. Februar 2011, Milz Magen Qigong, Wochenendseminar mit Jumin Chen

Bad Sassendorf, 26. - 27. Februar 2011, Drachentor Qigong mit Emil Sandkuhl

Illingen, 26. - 27 Februar 2011, Qi Gong der vier Jahreszeiten "Fruehling", Dong Gong - bewegte Form mit Roswitha Busam

Eltville, 27. Februar 2011, Tai Chi Chuan Schwert Grundlagen / Das Qi des Inneren Laechelns / Stressmanagement mit Techniken des daoistischen Kung Fu mit Matthias Schader

Heidelberg, 05. Maerz 2011, Tuishou (Push Hands) mit Christian Unverzagt

Muenchen, 05. - 06. Maerz 2011, Yiquan Grundkurs A, Wochenendseminar mit Jumin Chen

Bad Sassendorf, 05. - 06. Maerz 2011, Wu Wei Qigong mit Emil Sandkuhl

Kaltenkirchen, 05. - 06. Maerz 2011, Tai Chi-Griffel-Qi Gong (Tai Chi Chih), Einfuehrung "24er-Peking Form 2008/10" mit dem Speer, Shaolin Kung Fu Einfuehrung 12er-Reihe Tan Tui-Stil

Illingen / Wuertt., 06. Maerz 2011, Qi Akupressur der vier Jahreszeiten "Fruehling", Aktiv-Entgiftung und Ausstahlung mit Roswitha Busam

Illingen, 07. Maerz 2011, Tai Chi Chuan und Qi Gong fuer Kinder, ab 6 Jahren, mit Roswitha Busam und Peter Zerbin

Illingen, 08. - 09. Maerz 2011, Tai Chi Chuan, Hand- und Waffenformen fuer Kinder und Jugendliche, ab 10 Jahren, mit Roswitha Busam und Peter Zerbin

Goettingen, 11. - 12. Maerz 2011, Taijiquan 37er Zheng Manqing-Form und Anwendung, mit Christian Auerbach

Hersbruck, 11. - 13. Maerz 2011, Beginn 2-Jahres-Intensiv-Ausbildung zum Kursleiter Qi Gong mit Annette Deinzer. Dieses Wochenende kann zum Kennenlernen genutzt werden. Bildungspraemien 500 EUR p. J. moeglich.

Hersbruck, 11. - 13. Maerz 2011, 18 Harmoniefiguren Teil 1 - die Bewegungslehre des medizinischen Qigongs mit Annette Deinzer

Muenchen, 12. Maerz 2011, Tai Chi Prinzipien: Koerperausrichtung, form- und stilunabhaengig

Muenchen, 12. Maerz 2011, Ba Duan Jin - Die 8 Brokate (Qi Gong)

Neuss, 12. Maerz 2011, Yiquan-Seminar/Zusatztraining - Grundlagen (Zhan Zhuang, Shili, Mocabu) und Push Hands (Tui Shou)

Illingen / Wuertt., 12. Maerz 2011, Tai Chi Chuan intensiv fuer Anfaenger und Fortgeschrittene mit Roswitha Busam und Peter Zerbin

Illingen, 12. Maerz 2011, Wanderung mit dem Idogostab mit Roswitha Busam und Peter Zerbin (kostenfreies Angebot)

Winterthur, 12. - 13. Maerz 2011, Gelenk Qigong, Wochenendseminar mit Jumin Chen

Regensburg, 12. - 13. Maerz 2011, Ausbildung Lehrer fuer Qigong & Rehafit mit Theo Schmidt, Gefaeszchirurg

Bad Sassendorf, 12. - 13. Maerz 2011, Nieren Qigong mit Emil Sandkuhl

Muelheim an der Ruhr, 12. - 13. Maerz 2011, Xingyi Bagua, ein Wochenende fuer Anfaenger und Fortgeschrittene mit Jo Augustin

Simmern im Hunsrueck, 16. Maerz 2011, Augen - Qigong mit Karina Berg

Aschaffenburg, 18. - 20. Maerz 2011, Was macht Taiji zu Taiji. Ein stiluebergreifender Blick auf die grundlegenden Prinzipien mit Epi van de Pol

Muenchen, ab 18. Maerz 2011, zum 4. Mal Beginn einer drei-jaehrigen Yiquan Ausbildung mit Jumin Chen; Ueber drei Jahre verteilt auf 18 Wochenendseminaren wird nach folgenden Schwerpunkten unterrichtet: Zhanzhuang, Shili, Fali, Mocabu, Shisheng, Tuishou und Sanshou. Durch den systematischen Aufbau lernt man sowohl den therapeutischen Hintergrund und die Heilmethoden zu beherrschen, wie auch die erarbeitete Innere Kraft (Hunyuan-Kraft) in einer Kampfsituation zu nutzen. Nach bestandener Abschlusspruefung erhalten die Teilnehmer ein Diplom. Die Ausbildung richtet sich an alle, die sich zugunsten der eigenen Persoenlichkeitsentwicklung intensiv mit Yiquan auseinandersetzen wollen und an diejenige, die Yiquan in eigenen Kursen weitergeben, bzw. innerhalb ihrer Berufe (Medizin, Physiotherapie, Psychotherapie, Sport, Yoga, Feldenkrais, Spiraldynamik etc.) einsetzen moechten.

Berlin Neukoelln, 19. Maerz 2011, Ma Tsun Kuen - die kurze Form Teil III (Form und Funktion: Vertiefung und Anwendungen), mit Alexander Tschoepe; Seminar als Vertiefung und fuer Interessierte anderer Schulen/Stile.

Wilhelmshaven, 19. Maerz 2011, 108er-Tai Chi Chuan-Form: Erde, Himmel, Mensch; Prinzipienarbeit, Arbeit an der Form und Anwendungen

Berlin, 19. Maerz 2011, Dantien-Arbeit, Dantien-Bildung und Bewegung aus der Koerpermitte

Willstaett, 19. Maerz 2011, Qi Akupressur der vier Jahreszeiten "Fruehling", mit Roswitha Busam

Simmern im Hunsrueck, 19. - 20. Maerz 2011, Qi Gong fuer den Fruehling mit Karina Berg

Arnsberg-Neheim, 20. Maerz 2011, Qi Gong - Die Acht Brokate, Tagesseminar mit Lehrmeister Willi Pfeiffer

Simmern im Hunsrueck, 23. Maerz 2011, Augen - Qigong mit Karina Berg

Muenster, 24. - 27. Maerz 2011, Duft Qigong - Kursleiterausbildung mit Emil Sandkuhl

Ueberlingen, 25. - 27. Maerz 2011, 18 Uebungen vom Berg Wudang Intensivkurs, mit Christian Auerbach

Dossenheim, 26. Maerz 2011, Dossenheimer Tai Chi Push Hands Treff

Illingen / Wuertt., 26. Maerz 2011, Tai Chi Chuan intensiv fuer Anfaenger und Fortgeschrittene mit Roswitha Busam und Peter Zerbin

Illingen, 26. Maerz 2011, Wanderung mit dem Idogostab mit Roswitha Busam und Peter Zerbin (kostenfreies Angebot)

Salzburg, 26. - 27. Maerz 2011, Yiquan Grundkurs B, Wochenendseminar mit Jumin Chen

Regensburg, 26. - 27. Maerz 2011, Hui Chun Gong (Daoistisches Qigong), Chinesische Kalligrafie und Malerei mit Qigongmeisterin Wang Li und Professor Miao Qiang, Gefaeszchirurg

CH-Adligenswil, 26. - 27. Maerz 2011, Seidenuebungen / Kurzform mit Piet Haeuser




Tai Chi und Qigong Links
-------------------------------------------------------
* Tai Chi und Qigong Lehrer in Deiner Naehe: Tai Chi / Qigong Lehrer Liste und Suche

* Qigong Uebersicht: Qigong - Qi Gong Stile, Uebungen, Geschichte

* Tai Chi Uebersicht: Tai Chi Chuan - Tai Chi Stile, Uebungen, Links



Zum Schluss: Antiquitaeten
----------------------------------------------------------------------------------------
Ein Text auf einem Kleintransporter, der mir vor kurzen auf der Strasze begegnet ist: "Antiquitaeten / So schoen wie eine Frau / aber nicht so teuer".


Mittwoch, 2. Februar 2011

Vermischtes

Vermischtes zu Themen wie Tai Chi, Qigong oder Innere Kampfkünste im Januar 2011

* Tai Chi Unterricht für Neueinsteiger – ein Bericht. Im Text werden sehr schön beschrieben die Gründe, warum man mit Tai Chi anfängt, welche Schwierigkeiten es dabei gibt, welche Überraschungen und wie gut man sich nach der Unterrichtsstunde fühlt.: Der Kranich ächzt

* Bessere Balance im Alltag mit Tai Chi. Für ältere Menschen bringt das Tai Chi Training ein besseres Gleichgewicht und damit weniger gefährliche Stürze.: Die hier einmal verlinkte Seite existiert nicht mehr.

* Achtsamkeit vertiefen. Im Kendo und im Iaido beschreibt das Zanshin einen besonderen Zustand von Achtsamkeit und Wachsamkeit. In vier Ebenen soll dies erreicht werden: Der Körper wie ein Fels. Der Regen tropft von einem Blatt. Das Echo des Klangs der buddhistischen Glocke. Der Furz, der nicht gehört werden kann.: Die vier Ebenen des Zanshin

* Hindus gegen Nacktyoga. Das Playmate Sara Jean Underwood übt in einem Videoclip nackt Yoga, um so für DVDs zu werben wie "Erotic Nude Yoga" oder "Totally Nude Yoga Tai Chi". Darum protestieren jetzt Hindus gegen den Playboy.: Playboy: Nackt-Yoga erzürnt Hindus

* Shaolin-Kampfkunstshows. Ein Text über „die Tricks der Shaolin“.: Die hier einmal verlinkte Seite existiert nicht mehr.

* Xiuzhentu – daoistisches Meditationsbild. (Linktipps von Yürgen Oster) Hier ein Link zum Bild: Die hier einmal verlinkte Seite existiert nicht mehr.
und hier zum Link mit einem Originaltext zu dieser daoistischen Praxis: Die hier einmal verlinkte Seite existiert nicht mehr.

* Welche besonderen Vorteile hat das Tai-Chi-Üben. Im (englischen) Blog Post wird besonders eingegangen auf den Unterschied zwischen äußeren und inneren Bewegungen.: Die hier einmal verlinkte Seite existiert nicht mehr.

* Tai Chi Figuren. In einem Blog Post eine kleine Gallerie mit Tai Chi Positionen wie Repulse Monkey Step, Golden Rooster, Kick with Sole, Holding Hands, Snake Creeps Down, Press, White Crane Spreads its Wing, Punch, Push, Single Whip, Lazy Tie the Coat from the Fast Form: Taiji Postures Gallery

Dienstag, 1. Februar 2011

Zehn Tipps zum Ueben von Tai Chi und Qigong

In seinem Blog beschreibt Kevin Schoeninger in zehn Blog Posts: Ten Life Secrets I Learned in Tai Chi & Qigong
* 01. Feel your feet on the ground
* 02. Relax down through your body.
* 03. Breathe from your lower abdomen.
* 04. Center your mind in your Dantian.
* 05. The three keys of powerful posture.
* 06. Soften your hands
* 07. Feel your body as a whole from the inside.
* 08. Define your personal space.
* 09. The key to health and well-being is the smooth flow of life energy.
* 10: The key to self-mastery.



Muskeln brauchen Training; aber welches? – Bücherliste: Auch beim Muskeltraining ist es nicht gut, einfach so drauflos zu trainieren. Die Übungen sollten gut aufeinander abgestimmt sein. Oft ist weniger auch mehr.: 7 Methoden, meine Muskeln zu trainieren - Bücherliste


Beliebte Posts