Donnerstag, 17. Februar 2011

Erle Montaigue gestorben – Kampfkunst und Tai Chi Lehrer

Am 26. Januar 2011 ist Erle Montaigue im Alter von 61 Jahren gestorben.


Im Videoclip ist Erle Montaigue zu sehen bei einem Push Hands Workshop im Mai 2010 in den USA.

Erle Montaigue wurde bekannt als Lehrer für Tai Chi Chuan , Ba Gua Zhang und die Energiepunkte-Kampfkunst Dim Mak . Der Australier, der eine lange Zeit seines Lebens in Großbritannien lebte, hat sein Wissen in vielen Lehrfilmen, Büchern und Artikeln weitergegeben. Hier zur Homepage von Erle Montaigue.: Erle Montaigue's Tai Chi World


In einem seiner typischen Videoclips erklärt Erle Montaigue (auf Englisch) einen der Unterschiede zwischen einer normalen Körperübung und einer Inneren Kampfkunst: Was ist Sung und wie kann man es üben?

* Die Todesnachricht durch Shifu Ron Goninan auf emptyflower.net.: Die hier einmal verlinkte Seite existiert nicht mehr.

* Ein Nachruf zum Tod von Erle Montaigue von Christian Paar, Frank Ranz und Roswitha Flucher auf tqg.at.: Die hier einmal verlinkte Seite existiert nicht mehr.

* Der Kampfkunst Werdegang von Erle Montaigue bei Wikipedia
(Ich wurde darauf hingewiesen, dass der Wikipedia Eintrag leider viele Fehler enthält, , z.B. bekam Erle bei Fu Zhongwen Korrekturen, aber nicht bei Yang Zehnming. Ich werde den Link trotzdem bestehen lassen. Vielleicht findet sich so jemand, der den Wikipedia korrigiert.)

Keine Kommentare:



Muskeln brauchen Training; aber welches? – Bücherliste: Auch beim Muskeltraining ist es nicht gut, einfach so drauflos zu trainieren. Die Übungen sollten gut aufeinander abgestimmt sein. Oft ist weniger auch mehr.: 7 Methoden, meine Muskeln zu trainieren - Bücherliste


Beliebte Posts