Sonntag, 10. April 2011

Die Situation fuehlen statt dem eigenen Koerper

Die Aufmerksamkeit beim Push Hands richtig lenken
Beim Tai Chi Push Hands Üben werden viele Fertigkeiten trainiert. Dazu gehört auch die innere Einstellung. Der Tai Chi Lehrer Otmar Sauer aus Dossenheim beschreibt in seinem Text DIE PARADOXIE DER INNEREN ARBEIT die Bedeutung der Wahrnehmung, welchen Unterschied es macht, ob die Aufmerksamkeit auf den eigenen Körper gelenkt wird oder auf die Situation.:
* Was bedeutet es, beim Tai Chi Push Hands sein "ego" aufzugeben.
* Ein Selbstversuch beim balancieren eines Stockes zeigt die Auswirkungen eines Wechsels der Aufmerksamkeit.
* Die Bedeutung des "flow", die Bedeutung der inneren Arbeit für jede Art von Tätigkeit.
* Auch Beschreibungen von Tai Chi Situationen sind immer Beschreibungen im nachhinein.
* Und noch ein Experiment für die Tai Chi Partnerübungen.

Keine Kommentare:



Muskeln brauchen Training; aber welches? – Bücherliste: Auch beim Muskeltraining ist es nicht gut, einfach so drauflos zu trainieren. Die Übungen sollten gut aufeinander abgestimmt sein. Oft ist weniger auch mehr.: 7 Methoden, meine Muskeln zu trainieren - Bücherliste


Beliebte Posts