Dienstag, 3. Mai 2011

Mit Tai Chi gegen Gelenkschmerzen, Depression und Herzleiden

Studien zu den positiven gesundheitlichen Wirkungen von Tai Chi
Dem Üben von Tai Chi Chuan werden viele positive Wirkungen auf die Gesundheit zugeschrieben. Immer wieder werden auch Studien dazu veröffentlicht. In letzter Zeit waren es drei Studien zu verschiedenen Beschwerden, die Tai Chi einen positiven Einfluss zuschreiben.

* Mit Tai Chi gegen Gelenkschmerzen bei Rheuma. Der Berufsverband Deutscher Rheumatologen e.V. (BDRh) teil mit, dass Tai Chi Übungen in Begleitung zur herkömmlichen Therapie Patienten helfen kann, ihre Schmerzen zu lindern, die an Rheumatoider Arthritis, Fibromyalgie oder Arthrose leiden. Auch werde mit den Übungen die Beweglichkeit gesteigert. Zudem sei das Tai Chi Üben abwechslungsreicher als die herkömmliche Krankengymnastik. Dies ist das Ergebnis einer US-Studie mit 350 Arthritis-Patienten. Sie auch folgende Meldungen: "Tai Chi kann Schmerzen bei Rheuma lindern" und rheumatologen-im-netz.de

* Hier mehr Informationen zum Thema: Gelenkschmerzen Übungen – neue Gelenkigkeit mit Tai Chi erlangen

* Mit Tai Chi gegen Depressionen bei Senioren. Nach einer weiteren US-Studie kann regelmäßiges Tai Chi Training älteren Menschen bei der Minderung einer Depression helfen. Sie sprechen dann besser auf eine Therapie an, es steigt die Lebensqualität und es werden allgemein die geistigen und körperlichen Leistungen gesteigert.

- Und hier eine deutsche Meldung dazu.: Tai Chi gegen Depressionen bei Senioren


* Tai Chi ist gut für Herzpatienten. Nach der Studie Tai Chi Exercise in Patients With Chronic Heart Failure der Medizinfakultät in Harvard, veröffentlicht im Wissenschaftsmagazin "Archives of Internal Medicine", verbessern regelmäßige Tai Chi Übungen das Wohlbefinden von Patienten mit Herz-Kreislauf-Problemen. Auch steigt das Selbstbewußtsein der Patienten. Gestärkt werden das Herz-Kreislauf-System, das Immunsystem und die Beweglichkeit des Körpers.: Herzinsuffizienz: Tai Chi erhöht die Lebensqualität

Mehr Studien zu Tai Chi und Qigong im Blog: 64 Schattenboxer. Diese Liste wird ständig erweitert und ist der Versuch, die Studien zu Tai Chi und Co. auf einer Seite zusammenzufassen.

1 Kommentar:

gelenkgesund hat gesagt…

Arthritis mit Schmerzen, Entzündungen und Bewegungseinschränkungen lässt sich nicht nur lindern, sondern sanft und schnell mit relativ einfachen Übungen gänzlich heilen. Das habe ich am eigenen Körper erfahren. Seit über zehn Jahren habe ich wieder gesunde und voll funktionsfähige Gelenke. Viele Kümmernisse wie beispielsweise Operationen, Einsteifungen oder künstliche Gelenke blieben mir dank der Übungen erspart.



Muskeln brauchen Training; aber welches? – Bücherliste: Auch beim Muskeltraining ist es nicht gut, einfach so drauflos zu trainieren. Die Übungen sollten gut aufeinander abgestimmt sein. Oft ist weniger auch mehr.: 7 Methoden, meine Muskeln zu trainieren - Bücherliste


Beliebte Posts